Elba - Wanderwoche - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.09.2017 - 24.09.2017
Preis:
ab 574 € pro Person

Die Insel Elba ist die schönste und größte des toskanischen Archipels. Trotzdem ist sie recht überschaubar. 10 km vom Festland entfernt ist sie schnell mit der Fähre erreicht. Berge, liebliche Sandstrände und zackige Felsküsten prägen das Bild. Ständig liegt ein Duft von der grenzenlosen Artenvielfalt der Mittelmeervegetation in der Luft. In der Vor- und Nachsaison herrscht ein mäßiges Klima vor und die Zahl der Touristen hält sich in erträglichem Maß. Die richtige Zeit um die Insel auf „Schusters Rappen" zu erobern.

Ein erfahrener Wanderführer wartet auf der Insel auf Sie. Er wird mit Ihnen die schönsten Wanderwege Elbas gehen und die herrlichsten Ausblicke der Insel zeigen.

1.Tag - Schweiz - Toskana - Elba

Die Anreise erfolgt über die Schweiz und vorbei an Mailand an die toskanische Küste. Von Piombino aus dauert die Fährüberfahrt nach Portoferraio auf Elba nur eine knappe Stunde. In einem guten Mittelklassehotel werden Sie zum Abendessen erwartet.

2.Tag - Capoliveri - Rund um den M. Calamita

Sie wandern vom schönen Ort Capoliveri (167 m) auf einem Panoramaweg zum M. Calamita (413 m). Wanderzeit: ~ 3 - 3½ Std., Höhenunterschied: ~ 246 m.

3.Tag - Von Lacona nach Marina di Campo

Heute gehts entlang des schönen Strandes von Lacona. An dessen Ende gehts hinauf auf einem sonnigen und breiten Weg, zum M. Tambone (377 m). Hier oben haben Sie einen herrlichen Ausblick zu den Inseln Montecristo und Pianosa sowie zum höchsten Berg der Insel, dem Monte Capanne (1.018 m). In der Nähe einer alten Caprile (Ziegengehege aus Stein) werden Sie Rast machen. Auf der Straße „Val di Segagnanno" geht es hinunter zum Strand von Marina di Campo und zurück zum Hotel. Wanderzeit: ~ 5 - 5½ Std., Höhenunterschied: ~ 372 m.

4.Tag - Elba - Ruhetag

Tag zur freien Verfügung, Zeit zur Erholung und um die Schönheiten der Insel auf eigene Faust zu entdecken .

5.Tag - Von Marciana Alta nach Chiessi

Zunächst kommen Sie durch den Ort Marciana Alta (355 m) und auf dem Kreuzweg zur Kirche Madonna del Monte (630 m). Weiter gehts zum „Adlerfelsen", dem Lieblingsplatz von Napoleon. Oberhalb des Meeres, vorbei am Monte Giove (855 m) gelangen Sie zum Fuß des „II Troppolo" (750 m). Bei der Abzweigung Semaforo ist die Mittagsrast vorgesehen. Weiter gehts nun auf einem schönen Höhenweg mit einem kurzen, etwas steilen Abstieg durch alte Weinberge zum Küstenort Chiessi (13 m). Wanderzeit: ~ 5 - 5½ Std., Höhenunterschied: ~ 592 m.

6.Tag - Von Rio nell' Elba nach Porto Azzurro

Ab Rio nell' Elba (178 m) über Le Panche (347 m) bis Cima del Monte (516 m) mit herrlichem Rundblick - hier Mittagsrast. Der Anstieg geht steil bergauf und nach ca. 2 Stunden wieder etwas streng bergab, aber dann beginnt ein gemütlicher Weg nach Porto Azzurro. Wanderzeit: ~ 3 - 3½ Std., Höhenunterschied: ~ 338 m.

7.Tag - Heimreise

Herrliche Tage in einer malerischen Landschaft gehen dem Ende entgegen. Wir hoffen, Sie sind ohne Blasen an den Füßen und können die Heimreise in bester Stimmung antreten.

Die Wanderungen werden bei jeder Witterung durchgeführt. Es obliegt einzig dem Wanderführer aus Gründen der Sicherheit, der Wettervorhersage oder der konstitutionellen Verfassung der Gruppe die Wanderrouten zu ändern, zu kürzen oder evtl. abzusagen. Es empfiehlt sich leichte, aber robuste Kleidung. Feste, hohe Wanderschuhe sind wegen der oft steinigen Wege unerlässlich! Empfehlenswert sind Wanderstöcke, Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung und eine Feldflasche. Auch ein Taschenmesser kann gute Dienste leisten.

Die Wanderungen sind weder gefährlich noch zu anstrengend. Für ausreichend Rast ist gesorgt. Die Wanderer sollten aber auf steinigem Gelände geübt sein und über eine ordentliche körperliche Verfassung verfügen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko - es besteht kein Haftungsanspruch an den Wanderführer oder den Veranstalter.

Die Wanderungen sind inklusive. Nicht mitgemachte Wanderungen werden nicht vergütet.

• Fährüberfahrten von Piombino nach Portoferraio und zurück
• 6x Halbpension in einem guten Mittelklassehotel auf der Insel Elba
• An vier Tagen findet eine Wanderung statt
• Erfahrener, ortskundiger und deutschsprachiger Wanderführer
• Wanderrouten wie im Text beschrieben

Bonus-Punkte •

Mittelklassehotel

  • Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
    574 €
  • Dreibettzimmer DU/WC, Halbpension
    574 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
    727 €