Mecklenburger Seenplatte & Insel Usedom - 5 Tage

Mecklenburger Seenplatte & Insel Usedom
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 494 € pro Person

In der Region der Mecklenburger Seenplatte liegen malerische, verschlafene Städte und Dörfer verstreut. Fast jedes Dorf hat seinen eigenen See mit Badestelle. Die Landschafts-Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten und die Architektur-Liebhaber entdecken eine Vielzahl von historischen Bauwerken in herrlicher norddeutscher Backsteingotik. In der Mecklenburger Seenplatte ist man eigentlich immer am oder auf dem Wasser, gilt doch das Gebiet als Europas größtes geschlossenes Seengebiet. Hinter jedem Hügel oder Wald glitzert Wasser. Die über 1000 Seen und die verbindenden Flüsse laden zu Entdeckungen auf dem Wasser ein. Eine Kulisse wie sie eindrucksvoller nicht sein könnte.

Usedom gilt als Deutschlands sonnigster Naturpark! Keine andere deutsche Insel verwöhnt seine Gäste mit durchschnittlich 1917 Sonnenstunden jährlich. Der geneigte Besucher findet längs der breiten Sandstrände eine monumentale Gründerzeitarchitektur, ausladende Seebrücken, Flaniermeilen, Boutiquen und Lokale der Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Kaiser Wilhelm II. beehrte regelmäßig Usedom und die Insel avancierte Anfang des 19. Jahrhunderts zum aristokratischen Kleinod.

1.Tag - Anreise nach Plau am See

Anreise vorbei an Nürnberg, Leipzig und Berlin nach Plau am See. Dort werden Sie Ihre Zimmer im Seehotel Plau**** oder im Parkhotel Klüschenberg**** (August) beziehen.

2.Tag - Mecklenburger Seenplatte

Ausgedehnte Naturschutzgebiete, herrliche Wasserlandschaften und romantische Orte gilt es auf der Rundfahrt durch die Mecklenburger Seenplatte zu entdecken. Zunächst erreichen Sie Malchin, noch immer in der Mecklenburger Schweiz gelegen. Die kleine Stadt glänzt durch eine historische Altstadt mit Backsteinarchitektur. Dann weiter, am Tollensee liegt die Kreisstadt Neubrandenburg, die hauptsächlich bekannt ist durch die besterhaltene Stadtbefestigung Nordeuropas und durch die Konzertkirche. Bewundern Sie bei einer Stadtrundfahrt die historischen Bauwerke in der typischen Backsteingotik. In Penzlin wirds gruselig; in der alten Burg ist ein Museum für Magie und Hexenverfolgung untergebracht.

3.Tag - Tagesausflug Insel Usedom

Durch das flache Land von Mecklenburg-Vorpommern kommen Sie vorbei an Anklam, der Stadt des Flugpioniers Otto Lilienthal, zur schönen Klappbrücke über den Peenestrom. Die Peenebrücke verbindet seit 1934 die Insel Usedom mit dem Festland. Bei einer Rundfahrt auf der Ostseeinsel erkunden Sie einige der berühmten Seebäder Usedoms wie Ahlbeck und Heringsdorf, die sich am 20 km langen Sandstrand aufreihen. Die Stadtbilder sind von verschlafen-romantisch bis geschäftig-mondän und oft mit renovierten Jugendstil-Villen aus der Kaiserzeit geziert. Cafés laden zum Verweilen und geschäftige Fußgängerzonen zum Bummeln ein. Am 3. Oktober 1942 startete vom kleinen Ort Peenemünde aus die erste Fernrakete der Welt und leitete damit eine dunkle Ära der ferngelenkten Zerstörung, aber auch eines euphorischen Pioniergeistes ein.

4.Tag - Schifffahrt Waren - Jabelschen See

Fahrt in die Kreisstadt Waren, an der Müritz gelegen. Hier beginnt eine reizende Schifffahrt bis Jabel, am Jabelschen See gelegen. In Jabel werden Sie von einem Müritz-Fischer zu einem Räucherfischessen erwartet.In der Umgebung gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten bei der meist die Natur die Hauptrolle spielt, wie das Wisent-Gehege auf der Halbinsel Damerow.

5.Tag - Heimreise

Herrliche Tage mit vielen Entdeckungen innerhalb Deutschlands gehen dem Ende entgegen. Die Heimfahrt führt Sie vorbei an Leipzig und Nürnberg wieder in die Ausgangsorte der Reise.

• 4x Halbpension im Seehotel Plau**** oder *Parkhotel Klüschenberg**** am Plauer See
• Geführter Tagesausflug zur Insel Usedom
• Geführter Tagesausflug durch die Mecklenburger Seenplatte
• Schifffahrt von Waren zum Jabelschen See
• Räucherfischessen

Nicht inklusive sind evtl. anfallen Eintrittskosten und Kurtaxe für Usedom (~ € 1,50).

Bonus-Punkte •

Parkhotel Klüschenberg

  • Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
    494 €
  • Dreibettzimmer DU/WC, Halbpension
    494 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
    610 €