Nordpolen - Masuren First Class - 7 Tage

Nordpolen - Masuren First Class
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.07.2017 - 16.07.2017
Preis:
ab 729 € pro Person

Bei dieser Premium-Rundreise übernachten Sie in sorgfältig ausgewählten Hotels in bester Lage und genießen zahlreiche außergewöhnliche Leistungen, die den Unterschied ausmachen.

Die verträumte und fast unberührte Seenlandschaft der Masuren im nordöstlichen Teil Polens steht im Mittelpunkt der Reise. Das Land kristallklarer Seen und dunkler Wälder, ist Teil einer Landschaft mit bewegter Geschichte. Wechselnder Teil von preußischem Königreich, Deutschem Ritterorden, Herzogtum Preußen, Deutsches Kaiserreich, Deutsches Reich und Polen.

Neben den beschaulichen Landschaften Ostpreußens erwarten Sie historische Städte und Orte mit überwiegend aufwändig restaurierten Straßenzügen und Häuserzeilen.

1.Tag - Berlin - Polen - Stettin

Fahrt über Leipzig und vorbei an Berlin. Jetzt ist es nicht mehr weit bis Stettin. Sie werden im Hotel Radisson Ihr Abendessen einnehmen und Ihr Zimmer beziehen.

2.Tag - Stettin - Danzig

Nachdem Sie bei einer Stadtrundfahrt Zeuge des steten Wiederaufbaus Stettins wurden, beginnt die Weiterreise unweit der Ostseeküste. Vorbei an Kolberg, Köslin und Stolp erreichen Sie die alte Hansestadt Danzig und beziehen direkt in der Altstadt das Hotel Mercure Hevelius.

3.Tag - Stadtrundfahrt Danzig

Danzig - die wichtigste polnische Stadt an der Ostsee - lernen Sie bei einer Rundfahrt kennen. Die „Dreierstadt" wird sie auch genannt, da Danzig, Gdingen und Zoppot fließend ineinander übergehen. Die alte Hansestadt erreichte durch einen regen Handel über die Ostsee im 15.-17. Jh. eine enorme Blütezeit, von der noch heute prächtige Bauten dazu beitragen, dass Danzig unbestritten mit zu den schönsten Städten Europas zählt. Die Stadtväter haben in den vergangenen Jahrzehnten weder Kosten noch Mühen gescheut, der Altstadt nach der kompletten Zerstörung ihr historisches Aussehen wiederzugeben. Bei der Stadtbesichtigung werden Sie auch im Dom von Oliwa einem Orgelkonzert beiwohnen. Danach besuchen Sie eine Bernsteinschleiferei und haben freie Zeit, für die Fußgängerzone in der herrlichen Altstadt.

4.Tag - Danzig - Masuren - Spirdingsee

Fahrt von der Ostseeküste in die Masuren. Eine fast unberührte Landschaft mit zahllosen lieblichen Seen, Mischwäldern und Wasserläufen. Auf dem Weg besichtigen Sie die gewaltige Marienburg, ein imposanter Festungskomplex des deutschen Ritterordens. Nachmittags machen Sie in den Ermland-Masuren eine Schifffahrt auf dem Spirdingsee. Der malerisch gelegene und von dichten Mischwäldern umgebene See mit insgesamt 8 Inseln und 114 km² war bis 1945 der größte, komplett in Deutschland gelegene See (heute ist es die Müritz). Für die nächsten zwei Nächte werden Sie direkt am Talter See, einem Ausläufer des malerischen Spirdingsee, im herrlichen Spa-Hotel Robert´s Port mit Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Jacuzzi Ihre Zimmer beziehen.

5.Tag - Masuren - Wolfsschanze

Vormittags Rundfahrt durch die Masurische Seenplatte. Kristallklare Seen und dunkle Wälder liegen im Süden des ehemaligen Ostpreußens. Der Landstrich ist ein wahrer Ruhepol. Urwälder, versteckte Seen, uralte Alleen und beschauliche Dörfer lassen den Besucher still werden. Dabei kommen Sie auch zu den schaurigen Überresten des ehemaligen Führerhauptquartiers, der „Wolfsschanze" und werden dort an einer Führung teilnehmen. Die Anlage wurde ab 1940 errichtet und umfasste ca. 40 Wohn-, Wirtschafts- und Verwaltungsgebäude sowie 7 massive und einige leichte Stahlbetonbunker. Die Decken der Bunker waren sechs bis acht Meter dick. Die Anlage verfügte über einen Bahnanschluss und besaß einen eigenen Flugplatz.

6.Tag - Masuren - Posen

Ab jetzt geht es in den wichtigen Verkehrsknotenpunkt Posen. Wenn auch eine Industriestadt, so verfügt Posen aufgrund seiner bewegten Geschichte über eine sehr sehenswerte Altstadt mit dem Alten Rathaus und dem Alten Markt sowie der Kathedrale auf der Dominsel. Im 5*-Hotel Sheraton werden Sie das Abendessen einnehmen und Ihre Zimmer beziehen.

7.Tag - Heimreise

Eine Reise mit dem Prädikat „First Class" geht zu Ende. Zurück auf deutschen Autobahnen, werden Sie abends wieder die Ausgangsorte der Reise erreichen.

• Reise in einem unserer BISTRO-Busse
• 1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Radisson**** in Stettin
• 2x Übernachtung/Halbpension im Hotel Mercure Hevelius**** in Danzig
• 2x Übernachtung/Halbpension im Spa-Hotel Robert´s Port****
• 1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Sheraton***** in Posen
• Deutschsprachige Reiseleitung von Stettin bis Posen
• Führungen in Stettin, Danzig, Thorn, Allenstein und Posen
• Eintritt und Führung Marienburg, Marienkirche, Wolfsschanze und Bernsteinschleiferei
• Orgelkonzert im Dom Oliwa
• Masurenrundfahrt mit Schifffahrt und Eintritt „Heilige Linde“

Weitere Eintritte sind nicht inklusive.

Bonus-Punkte • •

4-Sterne-Hotel

  • Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
    729 €
  • Dreibettzimmer DU/WC, Halbpension
    729 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
    915 €