Reiche Städte im Nordosten - 5 Tage

Reiche Städte im Nordosten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.08.2017 - 03.09.2017
Preis:
ab 474 € pro Person

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern gehört zu den 10 beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Charakteristisch ist das hügelige Flachland mit Agrarland, vielen Wäldern und 2014 Binnenseen. Ein Viertel aller deutschen Seen befinden sich hier. Dazu kommen ausgeprägte Haffgebiete und rund 350 km Ostseeküste.

In den Städten begegnet dem Besucher auf Schritt und Tritt die norddeutsche Backsteingotik, welche den Innenstädten einen außergewöhnlichen Reiz verleiht. Diese Architektur ist in Wismar und Stralsund besonders gut erhalten, was auch von der UNESCO mit dem Prädikat „Weltkulturerbe" gewürdigt wird.

Rügen ist die größte Insel Deutschlands und eine der touristischen Hochburgen. Die Insel verzeichnet etwa ein Viertel aller Übernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern. Weiß leuchtende Kreidefelsen, kilometerlange feinkörnige Sandstrände, stille ausgedehnte Buchenwälder und die herbe Schönheit des Kap Arkona sind reizvolle Gesichter der Insel.

1.Tag - Anreise nach Güstrow

Die Anreise erfolgt über west- und ostdeutsche Autobahnen nach Güstrow. Dort werden Sie zum Abendessen im Hotel erwartet.

2.Tag - Schwerin - Wismar

Seit der Gründung durch die Welfen ist Schwerin nicht nur die älteste Stadt in „Meck-Pom" sondern inmitten einer idyllischen Wasserlandschaft auch eine der schönsten. Hier dominiert das Blau der Seen bis ins Stadtzentrum. Mittendrin, auf einer Insel „schwimmt" das Schloss. Märchenhaft, anmutig, filigran und alles überragend; das „Neuschwanstein des Nordens". Nach dem Schweriner Schloss gehts in die Hansestadt Wismar. Als Attraktion der Stadt gilt der Marktplatz mit dem gewaltigen klassizistischen Rathaus, gesäumt von stolzen Patrizierhäusern mit schmucken Backsteinfassaden.

3.Tag - Rostock - Warnemünde

Die Hafenstadt Rostock ist die Wirtschaftsmetropole Mecklenburg-Vorpommerns. Herausgeputzte Giebelhäuser stehen im Zentrum dichtgedrängt. Dazwischen das Kloster zum Heiligen Kreuz und der Marktplatz mit dem barocken siebentürmigen Rathaus. Über allem die großen Backsteinkirchen und ringsherum die Stadtmauer mit mächtigen Toren. Nachmittags erreichen Sie Rostocks „schöne Tochter", das Seebad Warnemünde. Einst armes Fischerdorf, machte der Ort mit dem ausnehmend schönen Sandstrand Karriere als elegantes Seebad.

4.Tag - Stralsund - Insel Rügen

Vormittags erreichen Sie Stralsund zu einer Stadtführung. Fast völlig von Wasser umgeben und von ausnehmender Schönheit, wird die alte Seehandelsmetropole auch als „Venedig des Nordens" bezeichnet. Die einst mächtige Hansestadt besitzt einen beeindruckenden Reichtum an historischer Bausubstanz aus acht Jahrhunderten. Allen voran mächtige Backsteinbauten und das Marktensemble mit dem einzigartigen Rathaus aus dem 14. Jahrhundert. Dieses ist das Juwel der Stadt und bedeutendster gotischer Profanbau an der Ostsee. Nachmittags gehts zur Insel Rügen. Vornehme Seebäder, bescheidene Fischerdörfer, Steilküsten aus schneeweißer Kreide und Strände mit feinem Sand, schnurgerade Alleen, steinalte Hünengräber und hundertjährige Leuchttürme entdecken Sie bei der Rundfahrt auf Deutschlands größter Insel.

5.Tag - Heimreise

Morgens treten Sie die Heimfahrt an und werden abends in den Ausgangsorten der Reise eintreffen.

• 4x Halbpension
• Gutes Mittelklassehotel in Güstrow mit Hotelsauna und kostenlosem WIFI im öffentlichen Bereich
• Komplette Reiseleiterbegleitung vom 2. bis 4. Tag
• Führungen in:
Schwerin
Wismar
Rostock
Warnemünde
Stralsund
Rügen-Rundfahrt mit Kreidefelsen
Kurtaxe inklusive

Alle evtl. anfallenden Eintrittskosten sind nicht inklusive.

Bonus-Punkte •

Hotel am Tierpark

  • Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
    474 €
  • Dreibettzimmer DU/WC, Halbpension
    474 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
    552 €