Rundreise Nordindien und Nepal - 16 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.04.2018 - 22.04.2018
Preis:
ab 2995 € pro Person

Indien ist eines der bevölkerungsreichsten und kontrastreichsten Länder der Erde. Steinreich und bettelarm, verwahrlost und prunkvoll, mystisch und schrill, spirituell und quietschbunt, hochmodern und in Tradition verfallen - alle Attribute treffen geleichzeitig zu und sind nur Augenblicke voneinander entfernt. Die Straßenszenen wirken quirlig, hektisch und chaotisch. Der erste Blick täuscht - die Inder sind gelassen, ausgeglichen und mit der Welt im Reinen, denn man vertraut in jeder Lebenslage auf den gerade zuständigen Gott. Der Hinduismus ist allgegenwärtig und nichts passiert in diesem Land ohne den unverrückbaren Glauben. So ist es ist auch der Glaube, der in diesem Land schon immer zu Höchstleistungen in Baukunst und Architektur angetrieben und wahre Schmuckstücke hinterlassen hat.

Auch in Nepal wird als erstes ein tiefverwurzelter Glaube auffallen, wobei hier die Buddhisten überwiegen. Nepal ist eines der ärmsten Länder der Welt, verfügt aber über einen außerordentlichen Reichtum der Natur. Der Südrand des Landes reicht in die Gangestiefebene auf rund 70 m Meereshöhe inmitten einer tropischen Flora und Fauna. Dort ist es durchaus möglich Antilopen, Nashörnern und Krokodilen zu begegnen. Im Norden, an der Grenze zu Tibet sind es die 8.848 Meter des Mount Everest im Himalajagebirge, die das Dach des Landes und gleichzeitig der Welt bilden. Rund 40% des Landes liegen über 3.000 Metern. Die ganz großen Berge bilden bei dieser Reise allerdings nur eine atemberaubende Kulisse mit glutroten Sonnenaufgängen, da maximal 1.600 Meter Meereshöhe erreicht werden.

1. Tag: München - Nachtflug nach Delhi
Transfer zum Flughafen nach München. Nachmittags Flug mit QATAR Airways über Katar nach Delhi.

2. Tag: Delhi
Morgens Ankunft in Delhi, Indien. Hier erwartet Sie Ihr indischer Reiseführer und ein Servicemann, der für Ihr Gepäck zuständig ist und Sie täglich mit Frischwasser versorgt. Auf der Fahrt zum Hotel haben Sie bereits Kontakt mit der Vergangenheit Indiens und der zeitgenössischen Moderne. Regierungsgebäude, mittelalterliche Paläste und Gauklermärkte befinden sich in einer Koexistenz mit der modernen Metropole Delhi. Die Stadt wartet darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

3. Tag: Delhi
Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. das Rote Fort, eine Festungs- und Palastanlage aus der Epoche des Mogulreiches, und unternehmen eine Rikschafahrt zu den Märkten Delhis. Vorbei am Präsidentenpalast und am Triumphbogen India Gate geht es am Nachmittag weiter zum Qutub Minaret. Das Meisterwerk der indo-islamischen Architektur zählt zu den höchsten Turmbauten der islamischen Welt und ist Weltkulturerbe der UNESCO.

4. Tag: Delhi - Jaipur
Es geht weiter in Richtung Jaipur, in die Hauptstadt von Rajasthan. Nach Ankunft in Ihrem Hotel unternehmen Sie am Nachmittag eine Rikschafahrt zu den lebhaften, kleinen Bazaren der Stadt.

5. Tag: Jaipur
Schnell werden Sie feststellen, dass Jaipur, die „rosarote Stadt“, bei Weitem nicht so überfüllt ist, als andere Städte. Jaipur strahlt eine gewisse Harmonie aus. Besichtigung des mächtigen Stadtpalastes und Freizeit in der schönen Altstadt, die von einer mit Zinnen verzierten Mauer umgeben ist.

6. Tag: Jaipur - Ranthambore
Weiterreise zum Ranthambore Nationalpark, dem berühmten Tigerreservat in Rajasthan. In dem gut besuchten Park ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, Tigern in freier Wildbahn zu begegnen. Während einer Safari in offenen Geländewagen sehen Sie - mit etwas Glück - neben Tigern auch Krokodile und Antilopen. In der Nähe des Reservates beziehen Sie Ihr Hotel für die kommenden zwei Nächte.

7. Tag: Ranthambore Nationalpark
Vormittags und nachmittags unternehmen Sie weitere Safaris, bei denen Sie unter Führung der Parkranger mehr über die Flora und Fauna des Parks erfahren. Genießen Sie die unberührte Tierwelt, wunderschöne Aussichten, natürliche Seen und hier und da nostalgische Unterkünfte der Maharadschas.

8. Tag: Geisterstadt Fatehpur Sikri - Agra - Taj Mahal
Ihre Traumreise führt Sie weiter in Richtung Osten. Sie besichtigen heute die Geisterstadt Fatehpur Sikri, eine sowohl im historischen, als auch architektonischen Sinne brilliante Mughal-Stadt. Weiter erleben Sie das Rote Fort in Agra, eine imposante Festungs- und Palastanlage aus der Epoche der Mogulkaiser, welche zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Nach einer Pferdekutschenfahrt erwartet Sie dann bei Sonnenuntergang ein wahrlich beeindruckendes Erlebnis: Sie besuchen das legendäre Taj Mahal. Das Mausoleum gilt nicht nur als Symbol für unsterbliche Liebe, es gehört auch zu den Schönsten der sieben Weltwunder unserer Zeit.

9. Tag: Fürstenpalast Orchha - Khajuraho

Mit einem Expresszug reisen Sie nach Jhansi und weiter mit dem Bus nach Khajuraho. Unterwegs besuchen Sie die prachtvolle, mittelalterliche Kleinstadt Orchha am Fluss Betwa. Orchha ist berühmt für ihre Tempel und Paläste aus dem 16. und 17. Jahrhundert, einer Mischung aus verschiedenen architektonischen Stilen, welche Sie mit Sicherheit in ihren Bann zieht. Besichtigung des ursprünglichen Fürstenpalastes Raja Mahal und Weiterreise nach Khajuraho. Hier beziehen Sie Ihr Hotel für die kommende Nacht.

10. Tag: Tempelanlage Khajuraho - Varanasi
Am Morgen besuchen Sie die imposante Tempelanlage von Khajuraho (Welterbe der UNESCO). In der Parklandschaft befinden sich 85 Tempel, die aufgrund ihrer besonderen Bauweise, filigranen Steinmetzarbeiten und auch erotischer Darstellungen weltbekannt sind. Mittags Inlandsflug nach Varanasi und Hotelbezug. Varanasi ist eine der ältesten Städte Indiens und gilt als heiligste Stadt des Hinduismus. Es ist die Stadt der Tempel und des Gebetes, die über 3000 Jahre alt ist und seit undenkbaren Zeiten Pilger aus Nah und Fern anzieht. Seit Menschengedenken kommen Pilger aus weit entfernten Ländern auf ihrer Suche nach Erlösung in diese Stadt. Gemeinsame Besichtigung und Gelegenheit zur Teilnahme an der Pilgersegnung.

11. Tag: Bootsfahrt auf dem Ganges - Nepal
Sehr früh am Morgen Transfer zur Bootsfahrt auf dem heiligen Fluss Ganges. Freuen Sie sich auf einen traumhaften Sonnenaufgang und das atemberaubende Schauspiel direkt vor Ihren Augen. Sie besichtigen die Einäscherungs-Ghats und erleben die lebendige Tradition einer der ältesten und bedeutendsten Religionen der Welt. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel sehen Sie im Anschluss den Vishwanath-Tempel, einen der bekanntesten Shiva geweihten Tempel in Indien. Nachmittags Transfer zum Flughafen Varanasi und Flug nach Nepal. Hotelbezug zwei Nächte in Kathmandu.

12. Tag: Kathmandu
Kathmandu, die Hauptstadt von Nepal, liegt im Zentrum des dicht besiedelten Kathmandutales, einem in 1.300 m Höhe liegenden Talkessel von etwa 30 km Durchmesser. In der quirligen Stadt befinden sich eindrucksvolle Baudenkmäler, die zu Weltkulturerben der UNESCO erklärt wurden, darunter die Swayam­bhunath, der Tempel der Affen, eine der heiligsten buddhisti­schen Stätten in Nepal. Zwar sind die Spuren des jüngsten Erdbebens noch sichtbar, doch ist Kathmandu immer ein ganz besonderes Reiseziel. Freuen Sie sich auf Ihre ganztägige Besichtigung, auf die wundervolle Landschaft, außergewöhnliche Bauwerke und authentische Begegnungen.

13. Tag: Kathmandu - Pokhara
Ihre Weiterreise führt Sie nach Pokhara, hier erleben Sie an den letzten Tagen Ihrer Reise einen traumhaften Höhepunkt Ihres Besuches in Nepal. Das Städtchen bietet eine ganz andere, sehr viel ruhigere Atmosphäre als die Hauptstadt Kathmandu. Pokhara verzaubert mit einer wunderschönen Landschaft und ist ein Städtchen mit sehr viel Charme, welches Sie am Nachmittag während eines gemütlichen Bummels entdecken. In Pokhara beziehen Sie Ihr gutes Hotel für die letzten Nächte.

14. Tag: Ein Naturschauspiel der Extraklasse
Ganz früh morgens schon klingelt Ihr Wecker, denn vom kleinen Bergdorf Sarankot auf 1.600 m Höhe aus müssen Sie einfach den glutroten Sonnenaufgang hinter den Bergriesen des Himalaya genießen. Bei hoffentlich guter Sicht erleben Sie ein faszinierendes Naturschauspiel, welches Ihnen ein Leben lang in Erinne­rung bleiben wird. Später unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Pehwa-See und erleben großartige Ausblicke auf Pokhara und das gesamte Annapurna-Bergmassiv.

15. Tag: Kathmandu - Rückflug
Eine faszinierende Reise nach Nordindien und Nepal neigt sich dem Ende. Im Laufe des Tages Fahrt nach Kath­mandu und Rückflug über Katar nach Deutschland.

16. Tag: Ankunft in München - Heimreise
Am Morgen landen Sie wohlbehalten in München. Hier erwartet Sie Ihr „Komm mit“ Reisebus zur Heimreise.

  • Flughafentransfer bis/ab München
  • Flug mit QATAR AIRWAYS via Katar nach Delhi / zurück ab Kathmandu inkl. aller Steuern und Gebühren
  • Inlandsflug Khajuraho - Varanasi
  • Flug Varanasi - Kathmandu
  • Rundreise und Transferfahrten lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus, inkl. 1 Flasche Wasser pro Person / Tag im Bus
  • 13 x Übernachtung / Halbpension in landestyp. Standard-, Superior- und Deluxe-Hotels
  • Alle Eintritte und Gebühren lt. Reiseverlauf
  • Gebühren für Gepäckträger
  • Rikschafahrt in der Altstadt von Delhi und Jaipur
  • Besuch des Ranthambore Nationalparks mitSafaris im offenen Geländewagen
  • Pferdekutschenfahrt in Agra
  • Fahrt mit dem Expresszug von Agra nach Jhansi
  • Bootsfahrt auf dem Ganges in Varanasi
  • Teilnahme an der Pilgersegnung in Varanasi
  • Ausflug ins Bergdorf Sarankot
  • Schifffahrt auf dem Pehwa-See
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • Service-Begleitung in Indien und Nepal
  • Reisebegleitung durch Dieter Metz auf der gesamten Rundreise

Für die Einreise nach Indien benötigen Sie einen noch mind. 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass und ein Visum. Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger erhalten das nepalesische Visum bei Einreise am Flughafen. Die Kosten für das nepalesische Visa sind im Reisepreis nicht enthalten und vor Ort in bar zu bezahlen (ca. 30 US$, bitte 2 Passbilder mitnehmen).

DeLuxe- und Standardhotels

  • Reisepreis p. P. im Doppelzimmer
    2995 €
  • Reisepreis im Einzelzimmer
    3585 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Visagebühr Indien
    65 €