Verona - Nabucco & Tosca - 3 Tage

Verona - Nabucco & Tosca
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.08.2017 - 06.08.2017
Preis:
ab 269 € pro Person

Einst für die Austragung von Gladiatorenspielen erbaut, ist die Arena von Verona heute das besterhaltene römische Amphitheater der Welt. Mit „Aida" wurde hier 1913 erstmals eine Oper unter freiem Himmel aufgeführt. Damals wie heute beeindruckt die Akustik der Arena, denn die Musik wird nicht elektronisch verstärkt und fließt daher so harmonisch, als befände man sich in einem geschlossenen Opernhaus.

„Nabucco" bringt mit einer Geschichte aus dem Alten Testament große Gefühle auf die Opernbühne: Liebe, Verrat, Eifersucht, Hass, Sehnsucht, Rachsucht, Machtstreben und Wahnsinn. Es geht um den Freiheitswillen eines unterdrückten Volkes: Die Einnahme Jerusalems durch den Babylonierkönig Nebukadnezar (Nabucco) setzt eine Kette sich überstürzender Ereignisse in Gang. Für alle, die Romantik lieben, bietet „Nabucco" eine aufwühlende Handlung mit Liebes-Leid und der Freude eines glücklichen Ausgangs.

Oper Tosca: Ein Mann wird zum Tode verurteilt. Seine Geliebte will alles tun, um ihn zu retten und bittet bei dem Polizeichef um Gnade. Der verspricht, den Gefangenen freizugeben und eine Scheinhinrichtung durchzuführen, unter der Bedingung, dass sie sich ihm hingibt. Wie ein Thriller fesselt die Story von der ersten Sekunde an.

1.Tag - Verona - Opernaufführung

Abreise morgens zu Ihrem Hotel vor den Toren von Verona. Nach dem Zimmerbezug bringt Sie Ihr Bus ins Zentrum. Entdecken Sie die zauberhafte Altstadt mit ihren vielen historischen Bauwerken, von denen nicht wenige zum Welterbe der UNESCO zählen und die bewegte Geschichte der Stadt widerspiegeln. Am Abend Besuch der gebuchten Opernaufführung.

2.Tag - Vicenza - Opernabend

Am späten Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Vicenza, in die Heimatstadt des berühmten Renaissance-Architekten Andrea Palladio. Vicenza ist eine der schönsten Städte Italiens. Palazzi, Villen, Monumente und Kirchen prägen das Stadtbild und bei einem Bummel durch die malerischen Gassen fühlen Sie sich ins Mittelalter zurück versetzt. Am Nachmittag Fahrt nach Verona und Besuch der gebuchten Oper.

3.Tag - Heimreise

Nach einem späteren Frühstück vom Buffet treten Sie die Heimreise an. Rückkehr abends in die Ausgangsorte der Reise.

• Reise im modernen Fernreisebus
• 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im guten 4-Sterne-Hotel mit Swimmingpool
• 2 x Opernkarte Kategorie Gradinata (Sektor D/E)
• Ausflug nach Vicenza

Bei Regen vor Beginn der Vorstellung wird die Aufführung abgesagt und die Kosten der Eintrittskarten werden zurück erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
Auf Anfrage sind nummerierte Plätze (Poltrone und Gradinata nummerata) buchbar. Alle Karten sind vom Storno/Umtausch ausgeschlossen.

Antico Termine****

  • Doppelzimmer Du/WC/ÜF, Karte Gradinata
    269 €
  • Dreibettzimmer Du/WC/ÜF, Karte Gradinata
    269 €
  • Einzelzimmer Du/WC/ÜF, Karte Gradinata
    319 €