Wandern auf dem Rheinsteig - 5 Tage

Wandern auf dem Rheinsteig
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.06.2017 - 30.06.2017
Preis:
ab 449 € pro Person

1.Tag - Anreise Oberes Mittelrheintal
Anreise in die Weinstadt Lorch am Rhein. Herzlicher Empfang und Mittagsimbiss auf der Sonnenterrasse Ihres Hotels. Nach dem Zimmerbezug Wanderung durch die Weinberge mit traumhaften Ausblicken auf den Rhein. Ein Rundgang in Lorch endet mit der Einkehr und Abendessen im schönen Weingut.

2.Tag - Lorch - Assmanshausen - Rüdesheim

Die erste Etappe Ihrer Rheinsteig®-Wanderung führt Sie zum Niederwalddenkmal oberhalb von Rüdesheim. Es erwartet Sie ein Panoramaweg mit herrlichen Ausblicken. Um die Mittagszeit erreichen Sie die Weinberggemarkung von Assmannshausen. Wer möchte, fährt von hier mit der Sesselbahn zum Niederwald auf, alle anderen erreichen das Jagdschloss über einen Waldweg. Der viel gerühmte Ausblick von der Germania belohnt für die Mühen des Tages. Mit der Sesselbahn geht's hinunter nach Rüdesheim. Bevor Sie mit dem Bus zurück zum Hotel fahren, haben Sie Zeit, durch das romantische Winzerstädtchen zu bummeln. Wanderzeit: ~ 6 Std., Höhenunterschied: ~ 256 m.

3.Tag - Lorch - Bacharach - Kaub

Freuen Sie sich auf einen wahren Genuss-Wandertag. Saftige Weinberge begleiten Sie hoch über dem Rhein auf Ihrem Weg ins Retzbachtal. Vom Felskopf bietet sich ein herrlicher Blick auf Bacharach, die heimliche Hauptstadt der Rheinromantik. Ziel des Tages ist Kaub, ein schönes Weindörfchen mit mittelalterlichem Ortskern. Hier werden Sie in einem Weingut zu Abend essen, bevor es mit dem Bus zurück zu Ihrem Hotel geht. Wanderzeit: ~ 5 Std., Höhenunterschied: ~ 277 m.

4.Tag - Die „Königsetappe" zur Loreley

Mit dem Bus erreichen Sie Kaub und damit Ihren Ausgangspunkt der heutigen „Königsetappe". Durch ein Naturschutzgebiet geht es steil hinauf in die Weinberge mit immer wieder tollen Blicken auf Kaub und die berühmte Zollburg Pfalzgrafenstein. Über einen Weinlehrpfad erreichen Sie später die weltberühmte Loreley. Im Besucherzentrum lohnt der Besuch der Ausstellung „rund um die Loreley", bevor es vorbei an der Burg Katz nach St. Goarshausen geht. Die Rückfahrt nach Lorch erfolgt mit dem Schiff. Freuen Sie sich auf die ca. 1½-stündige Schifffahrt auf einer der schönsten Streckenabschnitte des Rheins. In einer romantischen Weinstube in Lorch werden Sie abends zum geselligen Abschluss-Abendessen erwartet. Wanderzeit: ~ 7 Std., Höhenunterschied: ~ 272 m.

5.Tag - Wiesbaden - Heimreise

Ein schöner Abschluss dieser besonderen Wanderreise ist heute Ihr Aufenthalt in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Stadtrundgang und Heimreise nach dem Mittagsaufenthalt. Rückkehr am frühen Abend.

• Vier Übernachtungen mit reichhaltigem Buffetfrühstück im sehr guten, 2013 eröffneten „Hotel im Schulhaus“ in Lorch am Rhein
• 4x Mehrgang-Abendessen in ausgesuchten Restaurants und Weinstuben
• Tägliche Wanderungen und Bustransfers mit örtlichem Wanderführer
• Mittagsimbiss und Führung durch die Weinberge am Anreisetag
• Täglich Lunchpaket und Leih-Wanderstöcke
• Seilbahnfahrt in Rüdesheim
• Rhein-Schifffahrt von St. Goar / St. Goarshausen nach Lorch
• Geführter Stadtrundgang in Wiesbaden

Bonuspunkte: •
Die teils anspruchsvollen Wanderungen werden bei trockener Witterung durchgeführt. Es obliegt dem Wanderführer aus Gründen der Sicherheit, der Wettervorhersage oder der konstitutionellen Verfassung der Gruppe die Wanderrouten zu ändern, zu kürzen oder evtl. abzusagen. Es empfiehlt sich leichte, aber robuste Kleidung. Feste, hohe Wanderschuhe sind wegen der oft steinigen Wege unerlässlich. Sie sollten auf steinigem Gelände geübt sein und über eine ordentliche körperliche Verfassung verfügen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko - es besteht kein Haftungsanspruch an den Wanderführer oder den Veranstalter. Nicht mitgemachte Wanderungen werden nicht vergütet.

Hotel im Schulhaus

  • Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
    449 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
    536 €