Italien

Apulien • Zum Spitzenpreis ins Land der Trulli

7 Tage
21.05.2024 - 27.05.2024
ab 899 €
pro Person
Reisebeschreibung

Italien ist wie ein faszinierender Roman und alle Regionen erzählen davon, wie schön dieses Land ist. Das Kapitel Apulien ist besonders fesselnd. Ursprüngliche Landschaften und einzigartige Weltkulturerben wie die Trulli in Alberobello oder die Höhlenwohnungen in Matera machen den geradezu magischen Charme dieser Region aus.

1. Tag: Anreise Raum Gargano
Abreise am Morgen. Vorbei an Mailand und Bologna reisen Sie weiter entlang der Adriaküste zur Übernachtung im Raum Gargano. Hier beziehen Sie Ihr Hotel für zwei Nächte.

2. Tag: Halbinsel Gargano
Heute erkunden Sie den Sporn des italienischen Stiefels. Sie besuchen Vieste, auch die Königin des Gargano genannt. Hier haben Sie Gelegenheit, die malerische Altstadt und den beeindruckenden Ausblick von der Steilküste aus zu genießen. Anschließend Fahrt durch die „Foresta Umbra“. Im „schattigen Wald“ erwarten Sie riesige Buchen, Eichen, Ulmen und Ahornbäume. Während einer leichten Wanderung genießen Sie die herrliche Natur, bevor Sie zurück in Ihrem Hotel zum Abendessen erwartet werden.

3. Tag: Castel del Monte - Küstenstadt Trani
Sie verlassen die Region Gargano und reisen zum Castel del Monte, einem versteckten Juwel, das in der Zeit von Kaiser Friedrich II entstand und komplett aus Kalkstein besteht. Im Anschluss besuchen Sie die Küstenstadt Trani mit ihren azurblauen Gewässern und weiß getünchten Häusern. Bei Ostuni beziehen Sie später Ihr Hotel für die kommenden drei Nächte.

4. Tag: Alberobello - Cisternino
Heute erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt Ihrer Reise: Lange Zeit hat sie niemand beachtet, die kleinen Steinhäuser von Alberobello mit den runden Dächern, die Trulli. Es waren einfach Häuser armer Leute. Jetzt gehören sie zum Weltkulturerbe der UNESCO, denn was auf den ersten Blick nur putzig erscheint, erweist sich als eine durchdachte Architektur von hoher Kunstfertigkeit. Nach der Besichtigung Weiterreise nach Cisternino. Umgeben von Olivenhainen und Weinbergen befindet sich das Städtchen auf einem Hügel im „Murgia dei Trulli“. Besonders sehenswert ist die historische Altstadt, mit einer fantastischen Architektur aus weißen Häusern, schmalen Gässchen, Bögen und Brücken. Die Rückfahrt zum Hotel unterbrechen Sie an einer Ölmühle und verkosten hier das flüssige Gold.

5. Tag: Lecce - Otranto
Ihr Ausflug zum Absatz des italienischen Stiefels führt Sie nach Lecce, in eine der schönsten Städte Süditaliens. Nach römischem Entwurf erlebte Lecce unter den Normannen eine Blüte im „höfischen“ Stil, getragen von barockem Geist, welcher an allen Ecken der Stadt zu erkennen ist. Dennoch lebt Lecce nicht in vergangenheitsverliebter Nostalgie, sondern ist heute eine moderne und lebhafte Universitätsstadt mit tollem Flair. Nach der Stadtführung fahren Sie in die Hafenstadt Otranto und damit zum östlichsten Punkt Italiens. Beeindrucken wird Sie die Kathedrale, eines der wichtigsten Baudenkmäler Apuliens.

6. Tag: Kulturhauptstadt Matera - Adria
Der Beginn Ihrer Heimreise führt Sie am Vormittag nach Matera, in die Europäische Kulturhauptstadt 2019. Ein Spaziergang durch die Stadt ist wie eine Reise in die Vergangenheit, Sie werden das Gefühl haben, in einer Krippe zu sein. Nicht zufällig wird Matera auch „das zweite Bethlehem“ genannt. Wir nehmen uns Zeit, die außergewöhnliche Altstadt mit ihren charakteristischen Siedlungen, den Sassi, zu entdecken. Diese wurden 1993 von der UNESCO als Erbe der Menschheit unter Denkmalschutz gestellt. Zur letzten Übernachtung erreichen Sie am Abend Ihr Hotel im Raum Pescara.

7. Tag: Heimreise
Nach einem frühen Frühstück treten Sie die Heimreise an. Rückkehr am Abend in den Ausgangsorten der Reise.

Preis
Hotel lt. Reiseprogramm Details
Reisepreis im Doppelzimmer p. P.
899 €
Reisepreis im Einzelzimmer
1034 €
Hotel(s)
Hotel lt. Reiseprogramm mehr Infos
Leistungen

  • Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus
  • 6 x Übernachtung / Halbpension in guten 3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise
  • Ausflug Halbinsel Gargano mit leichter Wanderung
  • Eintritt/Besichtigung Castel del Monte inkl. Shuttlebus
  • Besichtigung Küstenstadt Trani
  • Ausflug Alberobello und Cisternino
  • Besuch einer Ölmühle inkl. Verkostung
  • Besichtigung von Matera
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen mit Reiseleitung

Für diese Reise gilt Stornostaffel B.

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

zurück Jetzt buchen