Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

08:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


|

Zentrale · Verwaltung · Busverkehr
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-0

Bequem ins Allgäu Reisen
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-22

Touristik / Buchungshotline
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-30

Reisefinder

 
 

Bulgarien • Griechenland • Nordmazedonien - 8 Tage

Bulgarien • Griechenland • Nordmazedonien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.09.2021 - 12.09.2021
Preis:
ab 999 € % pro Person

Der Balkan - unendliche Weiten, Länder zwischen Orient und Okzident, Dörfer wie Museen, beeindruckende Klöster, quirlige Städte, unberührte Natur und mediterrane Lebensfreude - all das bietet Ihnen diese Rundreise durch Südosteuropa.

1. Tag: Auf in den Südosten
Transfer zum Flughafen Memmingen, wo Sie Ihre P.I.T. Reisebegleitung erwartet. Flug nach Sofia, Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Hauptstadt, ein Kloster und Berge
Der Tag beginnt mit einer ausführlichen Besichtigung der kontrastreichen, bulgarischen Hauptstadt, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwartet. Natürlich sehen Sie auch die majestätische Alexander-Nevski-Kathedrale. Sie fahren weiter durch herrliche Landschaften zur mittelalterlichen Festung inmitten bewaldeter Hügel, in der das Rila Kloster liegt. Nach der Besichtigung geht es weiter in den bekannten Wintersportort Bansko, wo Sie Ihr Hotel beziehen.

3. Tag: Grenzgänge
Auf dem Weg zur griechischen Grenze statten Sie der kleinsten Stadt Bulgariens einen Besuch ab. Melnik mit seinen 200 Einwohnern ist wie ein großes Museum! Hier haben Sie Gelegenheit zu einer Weinprobe mit Weinen aus der Region (Aufpreis, vor Ort zu bezahlen). Anschließend machen Sie sich auf nach Hellas und erreichen am Nachmittag Thessaloniki. Die schönsten und interessantesten Seiten dieser wunderbaren Stadt am Meer lernen Sie bei einer Panoramarundfahrt kennen.

4. Tag: Königsgräber
Sie verlassen Thessaloniki und machen sich auf in Richtung Südwesten. Ihr erstes Ziel sind heute die berühmten Ausgrabungen der antiken Stadt Vergina. Das wohl bedeutendste Grab mit goldenen Grabbeigaben ist das von Philipp II., Gründer des Makedonischen Königreichs und Vater Alexander des Großen. Weiter geht es durch das Landesinnere und plötzlich ragen Sie auf - die berühmten Klöster zwischen Himmel und Erde, die Meteora-Klöster. Übernachtung in Kalambaka am Fuße der Klöster.

5. Tag: Meteora Klöster und Bitola
Am Vormittag fahren Sie hinauf zu den beeindruckenden Klöstern, die wie Vogelnester in die Felsen gebaut sind. Der Panoramablick, der sich Ihnen von hier aus bietet, ist umwerfend! Sie besichtigen eines der Klöster von innen und erfahren Wissenswertes aus dem Leben der Mönche. Im Anschluss passieren Sie die nordmazedonische Grenze und erreichen Ihren Übernachtungsort Bitola, einen wichtigen Bildungsstandort Nordmazedoniens.

6. Tag: Von Bitola nach Ohrid
Am südlichen Rand von Bitola befinden sich die interessanten Ausgrabungen von Herakleia Lynkestis, dem Hauptort der obermakedonischen Region Lynkestis, der von Philipp II. gegründet wurde. Danach fahren Sie durch unberührte Landschaften zum faszinierenden Weltkulturerbe Ohrid: eine Altstadt mit osmanischen Häusern, ein Amphitheater, eine Festung, so viele Kirchen, dass man die Stadt einst „Jerusalem des Balkans“ nannte, und ein See, der glasklar und fast 300 m tief ist, auf dem Sie eine Schifffahrt machen. Bei der Stadtbesichtigung sehen Sie u.a. die berühmte Klementskirche mit ihren einzigartigen Fresken.

7. Tag: Bunte Moschee - Skopje
Über Tetovo mit seiner einzigartigen, mit bunten Arabesken verzierten Moschee geht es in Mazedoniens Hauptstadt. Skopje fasziniert seine Besucher mit seiner Altstadt, der Festung Kale und dem großen Bazar. In der Neustadt sehen Sie das Mutter-Teresa-Haus und den Alexanderbrunnen. Abends erwartet Sie ein typisch nordmazedonisches Abendessen mit Musik in einem traditionellen Restaurant.

8. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen Skopje, Rückflug nach Friedrichshafen und Transfer zu den Zustiegsorten.

  • Transfer bis/ab Flughafen
  • Flug von Memmingen nach Sofia und von Skopje nach Friedrichshafen inkl. aller Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • Rundreise lt. Programm im modernen Fernreisebus
  • 7x Übernachtung/Frühstück in den Hotels
  • 6 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x traditionelles Abendessen mit Musik
  • Jeweils örtlicher deutschsprechender Reiseleiter in Bulgarien, Griechenland und Nordmazedonien
  • Alle Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritt
  • 1x Schifffahrt auf dem Ohridsee
 
P.I.T.-Touristik Reisebegleitung ab/bis Flughafen
Für die Einreise in Nordmazedonien benötigen deutsche Staatsbürger einen nach Rückreisedatum noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Mittelklassehotel

  • Reisepreis p. P. im DZ
    1199 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.03.2021
    999 €
  • Reisepreis im EZ
    1359 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.03.2021
    1159 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Feldkirch, Bahnhof
    0 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender