Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

08:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


|

Zentrale · Verwaltung · Busverkehr
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-0

Bequem ins Allgäu Reisen
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-22

Touristik / Buchungshotline
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-30

Reisefinder

 
 

Georgien zu Fuß entdecken - 8 Tage

Georgien zu Fuß entdecken
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.05.2022 - 02.06.2022
Preis:
ab 1359 € % pro Person

Wandern einmal anders - entdecken Sie das unbekannte Georgien per pedes und lernen dabei auch die wunderbare Kultur kennen. Landschaftliche Schönheit, Höhlen, Klöster - all das bietet Ihnen dieses ursprüngliche Land. Auch die Begegnung mit seinen gastfreundlichen Bewohnern kommt bei Ihrer Reise nicht zu kurz.

Bei den meist leichten Wanderungen steht das Erleben von Natur und Landschaft im Vordergrund. Normale Kondition und Trittsicherheit. Max. Höhenunterschied 450 m und die reine Gehzeit reicht von 1-3,5 Stunden.

1. Tag: Das Erlebnis beginnt
Transfer zum Flughafen Memmingen, wo Sie Ihre P.I.T.-Reisebegleitung erwartet. Flug nach Kutaissi. Nach der späten Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Klöster, Höhlen und Kurorte
Wanderung einfach - ca. 3 Std.
Der Tag beginnt im Kloster Gelati, einem der bedeutendsten Bauwerke Georgiens. Danach Fahrt in die bunte Welt der Prometheus Höhlen. Die beeindruckenden Höhlen entdecken Sie zu Fuß und machen anschließend eine Bootsfahrt. Weiterfahrt zum Kurort Bordschomi. Durch den Nationalpark gelangen Sie zu den Mineralquellen und können ein warmes Bad genießen. Abendessen und Übernachtung in Bordschomi.

3. Tag: Höhlenstadt Wardsia
Wanderung mittelschwer - ca. 2 Std.
Fahrt nach Wardsia. Gut 500 m ragt die Felswand über den Fluss Mtkwari, in der einst über 2.000 Höhlenwohnungen mit Treppen, Galerien und Terrassen verbunden waren. Unten am Fluss werden Ihnen frisch gebratene Forellen serviert. Danach geht es weiter nach Tiflis, wo Sie die nächsten 2 Tage übernachten.

4. Tag: Die Hauptstadt Tiflis
Wanderung einfach - ca. 3 Std.
Per Seilbahn geht es hoch hinauf zur imposanten Narikala Festung und weiter zu Fuß zur berühmten Statue „Mutter Georgiens“. Danach gehen Sie durch den Park und über die Friedensbrücke zum Puppentheater. Beim Abendessen lauschen Sie traditionellen, georgischen Gesängen.

5. Tag: Der unberührte Kaukasus
Wanderung mittelschwer - ca. 3 Std.
In Mzcheta besuchen Sie die Dschwari Kirche und die Swetizchoveli-Kathedrale, bevor Sie nach Gergeti gelangen. Eine schöne Wanderung führt von hier hinauf zu der auf 2.170 m Höhe gelegenen Zminda Sameba, der Dreifaltigkeitskirche, mit herrlicher Sicht auf das Tal des Terek. Zwei Übernachtungen und Abendessen in der Ansiedlung Kazbegi.

6. Tag: Einmaliges Bergdorf
Wanderung mittelschwer - ca. 3 Std.
Mit Geländewagen gelangen Sie zum Bergdorf Dshuta. Hier beginnt die heutige Wanderung und führt entlang des Flusses Snos Wkali mit einer Vielfalt an heimischen Pflanzen. Am Nachmittag zeigt Ihnen eine Künstlerin bei einer Tasse Tee die Tradition der georgischen Filzarbeiten.

7. Tag: Höhlen und georgischer Wein
Wanderung einfach - ca. 1 Std.
Sie gelangen zum UNESCO-Weltkulturerbe Uplisziche, einer Höhlenstadt, in der Sie heute noch Siedlungsspuren aus dem frühen 1. Jahrtausend v. Chr. entdecken können. Straßen, Paläste, Tempel, Altäre, ein Theater und Läden befinden sich in dieser antiken Stadt. Auf dem Weg nach Kutaissi besuchen Sie ein Familienweingut. Hier wird Ihnen ein Mittagessen zusammen mit dem köstlichen Wein gereicht. Durch Imeretien geht es zu Ihrer letzten Übernachtung nach Kutaissi.

8. Tag: Kutaissi - Memmingen
Vormittags besuchen Sie die wunderschöne Kirche von Bagrati und anschließend den Markt. Transfer zum Flughafen Kutaissi, Rückflug nach Memmingen und Rücktransfer in die Zustiegsorte.

  • Transfer bis/ab Flughafen Memmingen
  • Flug von Memmingen nach Kutaisi und zurück inkl. aller Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • 7 x Übernachtung/Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • 1 x Abendessen im Restaurant mit Folklore
  • 2 x Mittagessen bei Familien, 1 x mit Weinprobe
  • 1 x Tee am Nachmittag
  • Eine kleine Flasche Mineralwasser pro Tag
  • Örtlicher Bus während der gesamten Rundreise
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritt
  • P.I.T.-Touristik Wanderbegleitung

Für die Einreise nach Georgien benötigen deutsche Staatsbürger einen nach Rückkehrdatum noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass.

Hotel lt. Ausschreibung

  • Reisepreis im Einzelzimmer
    1669 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.03.2022
    1519 €
  • Reisepreis p. P. im Doppelzimmer
    1509 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.03.2022
    1359 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Reutte, Bahnhof
    0 €
Lassen Sie sich von unseren Wanderführerinnen und Wanderführern besonders reizvolle Regionen zeigen und entdecken Sie gemeinsam mit einer kleinen Wandergruppe verwunschene Nebelwälder, imposante Bergmassive, tiefe Schluchten oder pittoreske Küstenabschnitte auf „Schusters Rappen“. Die Wanderungen werden bei jeder Witterung durchgeführt. Es obliegt einzig dem Wanderführer, aufgrund der Sicherheit, der Wettervorhersage oder der konstitutionellen Verfassung der Gruppe die Wanderrouten zu ändern, zu kürzen oder evtl. abzusagen. Es empfiehlt sich leichte, robuste Kleidung und feste, hohe Wanderschuhe. Wanderer sollten aber auf steinigem Gelände geübt sein und über eine ordentliche körperliche Verfassung verfügen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko - es besteht kein Haftungsanspruch an den Wanderführer oder den Veranstalter.

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender