Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

08:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


|

Zentrale · Verwaltung · Busverkehr
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-0

Bequem ins Allgäu Reisen
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-22

Touristik / Buchungshotline
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-30

Reisefinder

 
 

Israel: Von den Golanhöhen zum Toten Meer - 8 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.10.2021 - 29.10.2021
Preis:
ab 1999 € pro Person

Israel ein Land, das zu den ältesten Kulturgebieten dieser Welt gehört: Teil des einstigen Palästina - das „Heilige Land“ der Bibel. Begleiten Sie uns bei dieser beeindruckenden Reise durch dieses vielseitige Land, vom See Genezareth im Norden bis zum Toten Meer.

1. Tag: Willkommen in Israel

Transfer zum Flughafen Memmingen. Zusammen mit Ihrer P.I.T. Reiseleitung Flug nach Tel Aviv. Transfer zu Ihrem zentralen Hotel. Eine Übernachtung in Tel Aviv.

2. Tag: Tel Aviv - Cäsarea - Haifa - Akko - Galiläa
Sie beginnen den Tag in der Altstadt von Jaffa und fahren dann durch die frühen Viertel Tel Avivs, deren Bauhausarchitektur zum UNESCO Welterbe erklärt wurde. Weiter in Richtung Norden nach Cäsarea, um das Aquädukt und das antike Amphitheater aus römischer Zeit zu besichtigen. Auf dem Weg nach Akko machen Sie einen kurzen Stopp bei den fantastischen Bahai-Gärten in Haifa. In Akko besichtigen Sie den ehemaligen Kreuzritterhafen. Zwei Übernachtungen im Hotel oder Gästehaus in der Region Galiläa.
 
3. Tag: See Genezareth - Golanhöhen
Vormittags erkunden Sie bei einer Bootsfahrt in einem nach antikem Vorbild gebauten Holzboot den See Genezareth. Sie besuchen die Heiligen Stätten am See: Tabgha, den Ort der wundersamen Brotvermehrung, Kapernaum, wo Jesus gelebt und gelehrt haben soll, sowie den Berg der Seligpreisung, wo Jesus die bekannte Bergpredigt gehalten hat. Sie besichtigen das “Jesus Boot”, ein gut erhaltenes Holzboot aus der Zeit Jesu. Am Nachmittag fahren Sie auf die Golanhöhen und erfahren viel Wissenswertes über diese Region.
 
4. Tag: Nazareth - Beit Alfa  -  Jordantal - Qasr El Yahud - Totes Meer
Heute nehmen Sie Abschied vom Norden. Erstes Ziel ist Nazareth, wo Sie die Verkündigungskirche mit den berühmten Mosaiken besichtigen. Danach geht die Fahrt nach Süden durch das Jordantal. In Beit Alfa besichtigen Sie eine byzantinische Synagoge aus dem 5. Jh., deren großes Bodenmosaik wunderbar erhalten ist, bevor Sie Qasr El Yahud, die historische Taufstelle Jesu besuchen. Rechtzeitig genug, um die heilende Kraft des mineral- und salzreichen Wassers selbst ausprobieren zu können, erreichen Sie Ihr Hotel am Toten Meer. Sie befinden sich 400 m unter dem Meeresspiegel, am tiefsten Punkt der Erde. Eine Übernachtung am Toten Meer.
 
5. Tag: Masada - Jerusalem
Mit der Seilbahn erklimmen Sie Masada, die majestätische Herodesfestung, die über dem Toten Meer thront. Fast 1000 Meter höher liegt Jerusalem, die Heilige Stadt. Sie erhalten einen ersten beeindruckenden Blick auf die Altstadt vom Ölberg aus. Von hier bis zur Kirche der Nationen im Garten Gethsemane reicht der „Palmsonntagsweg“. Am Aussichtspunkt erhalten Sie einen Überblick über die Struktur der Altstadt und genießen den Blick auf den Felsendom und die Al Akzah-Moschee. Drei Übernachtungen in Jerusalem. 
 
6. Tag: Jerusalem - Bethlehem
Morgens besuchen Sie das Israel Museum mit seinem einmaligen Modell der Stadt aus der Zeit Jesu, sowie dem Schrein des Buches, in dem die Schriftrollen des Toten Meeres ausgestellt sind. Bei einer Rundfahrt durch die Neustadt sehen Sie die Knesset, das israelische Parlament, und die Menorah sowie das Haus des Präsidenten. Danach Fahrt nach Bethlehem mit Besuch der Geburtskirche und der Geburtsgrotte.
 
7. Tag: Jerusalem
Erstes Ziel heute ist die Gedenkstätte von Yad Vashem. Danach erleben Sie auf dem Mahane Yehuda Markt das rege Treiben und können sich an der Vielfalt der Gerüche erfreuen. Im Anschluss erkunden Sie die Altstadt Jerusalems zu Fuß: Sie besuchen die Grabeskirche, folgen dem Kreuzweg auf der Via Dolorosa, besichtigen die Klagemauer, die römische Einkaufsstraße und bummeln durch den pittoresken, arabischen Bazar. Der Zionsberg und der Ort des letzten Abendmahls stehen ebenfalls auf dem Programm. Am Abend treffen Sie eine deutsche Israelin, die aus gelebter Erfahrung in Israel berichtet - ein schöner Abschluss dieser interessanten Reise.

  • Transfer bis/ab Flughafen Memmingen
  • Flug Memmingen - Tel Aviv und zurück inkl. aller Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • 7 x Übernachtung/Halbpension
  • Alle Besichtigungen und Eintritte lt. Programm mit örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung und örtl. Bus
  • 1 x Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • P.I.T.-Touristik Reisebegleitung ab/bis Flughafen
Für die Einreise nach Israel benötigen deutsche Staatsbürger einen noch mind. 6 Monate nach Rückreisedatum gültigen Reisepass.

Hotel lt. Ausschreibung

  • Reisepreis im EZ
    2549 €
  • Reisepreis p. P. im DZ
    1999 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Reutte, Bahnhof
    0 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender