Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

08:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


|

Zentrale · Verwaltung · Busverkehr
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-0

Bequem ins Allgäu Reisen
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-22

Touristik / Buchungshotline
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-30

Reisefinder

 
 

Moldauklöster und Siebenbürgen - 8 Tage

Moldauklöster und Siebenbürgen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.07.2022 - 17.07.2022
Preis:
ab 999 € % pro Person

Die Region Siebenbürgen zählt zu den weniger bekannten Zielen in Rumänien. Sie verzaubert ihre Gäste dennoch mit  ­historisch gewachsenen Städten, wunderschönen Kirchenburgen, urigen Dörfern und traumhaft schönen Landschaften. Die rumänisch-orthodoxen Moldauklöster werden Sie beeindrucken.

1. Tag: Von Stuttgart in die Karpaten
Gemeinsam mit Ihrer P.I.T.-Reisebegleitung geht es von Stuttgart mit dem Flugzeug nach Bukarest und anschließend mit dem Reisebus weiter in die höchstgelegene Stadt der Karpaten, wo Sie für 2 Nächte übernachten.

2. Tag: Spitze Zähne und Schwarze Kirchen
Am Vormittag lernen Sie das einzigartige Schloss Bran (Törzburg) kennen, wo der Schriftsteller Bram Stoker einst sein imaginäres „Dracula Schloss“ lokalisierte. Anschließend besichtigen Sie Kronstadt. Die Stadt wurde im 13. Jh. von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte ein wirtschaftliches und geistiges Zentrum der Siebenbürger Sachsen, die bis zum 19. Jh. eine Mehrheit der Bevölkerung stellten. Stadtrundgang im Zentrum, wo Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen, wie z. B. die Schwarze Kirche mit ihrer Buchholzorgel, die mittelalterliche Stadtmauer um die historische Altstadt, spätmittelalterliche Bürgerhäuser, den Rathausplatz, die einzigartige Schnurrgasse, das Katherinentor sowie die kleine orthodoxe Kirche.

3. Tag: Die schönste Kirchenburg Rumäniens 
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Harman, wo Sie die Wehrkirche besuchen, die im 17. Jh. über ein Jahr der Sitz des schwedischen Königs Karl war. Anschließend erreichen Sie die Kirchenburg von Prejmer, die als die schönste Kirchenburg Rumäniens gilt. Mit ihrer gewaltigen Größe, der mächtigen weißen Ringmauer mit den vielen verwinkelten Kammern und der schneeweißen Kirche in ihrer Mitte bildet sie tatsächlich ein architektonisches Ensemble, das an Erhabenheit und Eleganz in Transilvanien ihres gleichen sucht. 

4. Tag: Bibeln aus Farbe und Stein
Heute tauchen Sie ein in die Welt der Moldauklöster - bunte Fresken und packende Szenen: Hier können Mauern Geschichten erzählen. Zuerst besichtigen Sie das Kloster Voronet, bekannt auch als „Capella Sixtina” Rumäniens. Berühmt wurde das Kloster durch seine Grundfarbe, einem intensiven Blau. Auf engen Straßen durch gebirgige Landschaft erreichen Sie anschließend das Kloster Moldovita, welches sich inmitten von Wäldern und Wiesen befindet. Das Kloster Moldovita ist ein aktives Frauenkloster. Hier leben die Nonnen seit Jahrhunderten nach den geltenden strengen Regeln. Anschließend Weiterfahrt nach Bistritz . Zwei Übernachtungen.

5. Tag: Mit Volldampf in die Wildnis
Nach dem Frühstück beginnt eine abenteuerliche Fahrt mit der letzten, in Rumänien noch aktiven Dampf-Waldbahn durch das malerische Wassertal in völlig entlegene Regionen. An der Endstation erwartet uns in der einsamen Holzfällersiedlung ein leckeres Mittagessen mit Getränken.

6. Tag: Traumhaftes Schäßburg
Morgens Fahrt nach Sighisoara (Schäßburg). Nach der Stadtbesichtigung fahren wir am Nachmittag weiter über Biertan mit der beeindruckenden Kirchenburg nach Sibiu (Hermannstadt), noch heute Sitz des Bischofs der deutschen evangelischen Kirche.

7. Tag: Sibiu und Bukarest
Nach einer geführten Stadtbesichtigung durch Sibiu mit dem alten Stadtkern und der mittelalterlichen Stadtbefestigung begeben Sie sich nach Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens. Am Nachmittag findet eine geführte Stadtbesichtigung statt. Sie besuchen unter anderem das „Dorfmuseum”, das ein schönes Bild der typischen rumänischen Dörfer wiedergibt. In einem Restaurant erwartet Sie ein Spezialitätenabend mit Folklore und Getränken.

8. Tag: Abschied von Rumänien
Transfer zum Flughafen Bukarest, Rückflug nach Stuttgart und Transfer in die Zustiegsorte.

  • Transfer bis/ab Flughafen Stuttgart 
  • Flug von Stuttgart nach Bukarest und zurück inkl. aller Steuern und Gebühren und 20 kg Freigepäck 
  • Rundreise im modernen Reisebus 
  • 7 x Übernachtung/Frühstück 
  • 6 x Abendessen 
  • 1 x Dampfbahnfahrt ins Wassertal mit Mittagessen 
  • 1 x typ. rumänisches Abendessen mit Folkloreprogramm 
  • Örtliche rumänische Reiseleitung ab Bukarest 
  • Alle Besichtigungen und Eintritte lt. Programm 
  • P.I.T.-Touristik Reisebegleitung

Hotel lt. Ausschreibung

  • Reisepreis im Einzelzimmer
    1299 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.03.2022
    1199 €
  • Reisepreis p. P. im Doppelzimmer
    1099 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.03.2022
    999 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Reutte, Bahnhof
    0 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender