Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

08:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


|

Zentrale · Verwaltung · Busverkehr
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-0

Bequem ins Allgäu Reisen
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-22

Touristik / Buchungshotline
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-30

Reisefinder

 
 

Oder • Havel: Insel Rügen • Usedom • Berlin - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.09.2023 - 07.10.2023
Preis:
ab 1599 € % pro Person

Freuen Sie sich auf diese exklusive Traumreise von der Insel Rügen nach Berlin. Ihre Kreuzfahrt beginnt auf der Insel Rügen. Nicht nur die liebliche Ostsee, sondern auch die wunderschöne Insel mit ihren weißen Kreidefelsen und Traumstränden wird Sie begeistern. Über das Stettiner Haff und entlang der unverwechselbaren Boddenküste der Insel Usedom reisen Sie über die Oder, den Oder-Havel-Kanal und letztendlich entlang der Havel und über den Tegeler See in unsere Hauptstadt.

1. Tag: Anreise Insel Rügen
Abreise am Morgen in Richtung Norden. In zügigen Etappen erreichen Sie das Fischerdörfchen Lauterbach auf der Insel Rügen. Lauterbach wurde 1816 durch Fürst Wilhelm Malte zu Putbus als erstes Seebad der Insel gegründet und war lange Zeit das Seebad der gut Betuchten und adligen Badegäste. Heute gilt der im Biosphärenreservat „Südost-Rügen“ gelegene Ort als Geheimtipp für alle, die einen Rügen-Urlaub der ruhigen und naturnahen Art schätzen. Es ist der ideale Ort, Ihren Aufenthalt auf der Insel Rügen und natürlich auch an Bord Ihres eleganten Hotelschiffes zu genießen.

2. Tag: Insel Rügen
Noch bis morgen bleiben Sie mit Ihrem Hotelschiff in Lauterbach. So bietet sich Ihnen heute die Möglichkeit, während einer ganztägigen Rundfahrt die größte Insel Deutschlands kennen zu lernen (Aufpreis/Ausflugspaket, Lunchpaket und Mittagessen unterwegs anstatt Mittagessen an Bord). Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter geht es zunächst nach Sassnitz. Eine Panoramaschiffsfahrt führt Sie entlang der Kreideküste, bevor Sie mit dem Bus weiter fahren ins Ostseebad Binz. Hier, wo weiße Villen, grüne Wälder und blauer Himmel auf die Weite der rauschenden Ostsee treffen, schlägt das Herz der Insel. Genießen Sie Ihren Aufenthalt und freuen Sie sich auf Ihre anschließende Fahrt mit der berühmten Schmalspureisenbahn „Rasender Roland“ nach Puttbus. Die Kleinbahn fährt schon seit 1895 gemütlich über die Insel und verbindet die beliebten Seebäder miteinander. Nach einer Rundfahrt durch die „Weiße Stadt auf Rügen“ werden Sie auf Ihrem Hotelschiff zum Abendessen erwartet.

3. Tag: Wolgast - Insel Usedom
Während des Frühstücks startet Ihre Hochsee- und Flusskreuzfahrt in Richtung Berlin. Genießen Sie am Vormittag entspannte Stunden auf dem Sonnendeck und lassen Sie sich an Bord kulinarisch verwöhnen. Nach dem Mittagessen erreichen Sie die alte Herzog- und Hansestadt Wolgast, das „Tor zur Insel Usedom“. Die historische Altstadt wartet mit einer Vielzahl von aufwändig und liebevoll im Detail restaurierten Bürgerhäusern mit schönen Fassaden auf. Gelegenheit zur Teilnahme an einer Busrundfahrt auf der Insel Usedom, dabei genießen Sie auch einen Aufenthalt im bekannten Seebad Ahlbeck (AP). Ihr Hotelschiff bleibt heute Nacht in Wolgast. So bietet sich nach dem Abendessen noch die Gelegenheit, die wunderbar mittelalterliche Atmosphäre bei einem Abendspaziergang zu genießen.

4. Tag: Stettiner Haff - Stettin
Morgens verlässt die MS „Princess“ ihren Anlegeplatz. Genießen Sie den Tag und Ihre „Hochsee“-Kreuzfahrt durch das Naturschutzgebiet Stettiner Haff bis nach Stettin. Historische Bauten, tolle Parkanlagen, bunte Hausfassaden und eine spannende Geschichte - Stettin wird Sie verzaubern! Am Nachmittag Gelegenheit zur Teilnahme an einem geführten Rundgang durch die alte Hansestadt (AP). Bummeln Sie anschließend in Ruhe durch die schönsten Einkaufspassagen, oder genießen Sie Ihre Zeit auf der berühmten Hakenterrasse. Das bekannteste Bauensemble der Stadt begeistert Besucher aus Nah und Fern. Während des Abendessens reisen Sie mit Ihrem Hotelschiff weiter nach Schwedt und gehen hier über Nacht vor Anker.

5. Tag: Oder - Oder-Havel-Kanal - Eberswalde - Schiffshebewerk Niederfinow - Klosterruine Chorin
Entlang der Oder und dem Oder-Havel-Kanal erreichen Sie nach dem Mittagessen Eberswalde. Lassen Sie sich von den herrlichen Landschaftsbildern verzaubern, die sie während Ihrer Weiterreise in Richtung Berlin begleiten. Gelegenheit zur Teilnahme an einem Ausflug zum Schiffshebewerk Niederfinow (AP): Während einer Führung erfahren Sie viele interessante Fakten über Europas größten Schiff-Fahrstuhl und über das älteste noch arbeitende Schiffshebewerk Deutschlands, das seit 1934 im Dauerbetrieb ist. Im Anschluss besuchen Sie die Klosterruine Chorin, ein bedeutendes Monument gotischer Sakralarchitektur aus dem 13. Jahrhundert. Die historische Anlage ist ein perfekter Ort, um vom Alltag abzuschalten.

6. Tag: Oder-Havel-Kanal - Havel - Berlin
Nach dem Frühstück verlässt Ihr Hotelschiff den Anlegeplatz in Eberswalde. Freuen Sie sich auf einen entspannten Tag an Bord und genießen Sie Ihre Schiffspassage auf dem Oder-Havel-Kanal und schließlich entlang der Havel in Richtung Berlin. Während des Abendessens Kreuzfahrt über den Tegeler See und Ankunft in Berlin-Tegel.

7. Tag: Die Hauptstadt Berlin
Als eine der meistbesuchten Städte Europas ist Berlin bei Touristen aus aller Welt äußerst beliebt. Nicht nur wegen den Sehenswürdigkeiten und dem vielseitigen Kunst- und Kulturleben, auch, weil sich Berlin stetig verändert und immer wieder neu präsentiert. Gestärkt vom Frühstücksbuffet laden wir Sie zu einer Stadtrundfahrt mit einer interessanten Mischung aus Geschichte und Moderne ein (AP). Nach dem Mittagessen an Bord genießen Sie den Nachmittag individuell in der Stadt oder nehmen Sie teil an einer ergänzenden Stadtführung (AP). Während eines ca. zweistündigen Rundgangs nehmen Sie sich Zeit für weitere Besichtigungen, die bei der Stadtrundfahrt am Vormittag unverdient zu kurz gekommen sind. Etwas detaillierter betrachten Sie neben dem Gendarmenmarkt u. a. die Museumsinsel. Die Museumsinsel ist einer der herausragenden Museumskomplexe Europas und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

8. Tag: Berlin
Ihre exklusive Flusskreuzfahrt und eine besondere Zeit an Bord Ihres Hotelschiffes neigt sich dem Ende zu. Nach einem letzten Frühstück an Bord treten Sie die Heimreise an und erreichen am Abend die Ausgangsorte der Reise.

  • Busreise nach Puttbus-Lauterbach / Insel Rügen - von Berlin-Tegel im Fernreisebus
  • 7 x Übernachtung auf der MS PRINCESS *** in gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen/Tourismusgebühren (Grundpreis Hauptdeck-achtern)
  • 7 x Gourmet-Vollpension im Schiffsrestaurant an reservierten Tischen inkl. Kaffee/Tee nach den Mahlzeiten (beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag)
  • Kaffee/Kuchen nachmittags im Salon
  • Mitternachtssnack täglich (ab ca. 23 Uhr)
  • Begrüßungsgetränk
  • Bordmusiker / Unterhaltungsprogramm
  • Reisebegleitung durch „Komm mit“-Mitarbeiter

MS PRINCESS

 
Details
  • DK Hauptdeck-achtern p. P.
    1699 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    1599 €
  • Doppelkabine Hauptdeck p. P.
    1799 €
  • Doppelkabine Oberdeck p. P.
    1999 €
  • Einzelkabine Hauptdeck
    2199 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Reutte, Bahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket 6 Ausflüge/Führungen
    189 €

MS PRINCESS

 
MS PRINCESSMS PRINCESS

Ihr Hotelschiff MS „Princess“ bietet mit klassischem Ambiente Platz für max. 98 Passagiere. Aufgrund der niedrigen Bauweise ist das Schiff ideal für Flusskreuzfahrten auf der Havel und entlang der Oder. Das Schiff wurde größtenteils renoviert und kombiniert Komfort mit der holländischen Geselligkeit auf eine besonders einmalige Weise. Ganz egal ob man an der einladenden Bar, in der Lounge oder im gemütlichen Restaurant Platz nimmt, Sie werden sich auf diesem Schiff schnell wie zu Hause fühlen.

Neben einem Restaurant und Salon verfügt das Schiff über ein großes Sonnendeck mit ausreichend Liegestühlen. Alle Kabinen sind ca. 10,5 m² groß und ausgestattet u.a. mit Dusche/WC, Haarföhn, Klimaanlage (zentral geregelt), Fernseher und zwei Betten. Ein Bett wird tagsüber als Sofa und Sitzmöglichkeit hergerichtet.

Kreuzfahrten sind immer wetterabhängig. Andauernde Regenfälle, Trockenperioden oder extreme Temperaturen können Verzögerungen oder eine Änderung des Reiseablaufs notwendig machen. Im Falle von Hoch- bzw. Niedrigwasser, geänderten Schleusenzeiten, Sperre von Schifffahrtsstraßen o. ä. kann es zu Änderungen der Routenführung oder auch zu einem Schiffswechsel kommen. Teilstrecken können ganz oder teilweise ausfallen oder mit dem Reisebus gefahren werden. Ausflugsprogramme können entfallen oder geändert werden. Auf manchen Streckenabschnitten oder auch witterungsbedingt muss das Sonnendeck aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Weiter kann es vorkommen, dass mehrere Schiffe an der Anlegestelle nebeneinander liegen und daher die Aussicht behindert oder versperrt wird. Solche Umstände sind meist nicht vorhersehbar, deshalb liegt die Entscheidung über Änderungen im Reiseverlauf ausnahmslos beim Schiffskapitän und/oder der Reederei.

Treibstoffkostenzuschlag:
Aufgrund des unverhältnismäßigen Anstiegs der Treibstoff- und Energiekosten sehen wir uns dazu gezwungen, bei allen unseren Reisen aus dem Sommerprogramm 2022 = bei allen Reisen mit Abreise bis Mitte November 2022 einen Treibstoffkostenzuschlag zu erheben. Gemäß unseren Reisebedingungen Abs. 4 erheben wir einen Treibstoffkostenzuschlag bei Busreisen und Flusskreuzfahrten i. H. v. € 3,- pro Person und Tag, bei Seniorenreisen (inkl. Haustürabholung) i. H. v. € 5,- pro Person und Tag, bei Ferienzielreisen (z. B. Insel Ischia, Spanien, Adria) i. H. v. € 12,- pro Person und Reise, bei Flugreisen (Transfer zum Flughafen und zurück) € 10,- pro Person und Reise. Bitte beachten Sie, dass bei einer Onlinebuchung der Treibstoffkostenzuschlag nicht im Reisepreis enthalten ist. Der Zuschlag wird erst mit der Reisebestätigung ausgewiesen.

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender