Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

08:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


|

Zentrale · Verwaltung · Busverkehr
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-0

Bequem ins Allgäu Reisen
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-22

Touristik / Buchungshotline
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-30

Reisefinder

 
 

Premium-Kreuzfahrt Rhein • Main - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.07.2021 - 29.07.2021
Preis:
ab 1199 € % pro Person

Gönnen Sie sich etwas Besonderes und freuen Sie sich auf diese exklusive Kreuzfahrt durch Kultur, Geschichte und die schönsten Flusslandschaften und Regionen Deutschlands. Lassen Sie sich verzaubern von malerischen Städtchen und tauchen Sie ein in eine wundervolle Märchenwelt, die die Naturgewalt des Wassers über Jahrmillionen entlang des Rhein und Main geschaffen hat.

1. Tag: Mainz - Einschiffung
Abreise am Morgen in die Gutenberg- und Medienstadt Mainz. Lebensfreude und eine 2000-jährige Kultur prägen die liebenswerte Stadt am Rhein, die Sie nachmittags individuell oder im Rahmen einer Führung erkunden (Aufpreis Ausflugspaket). Am Nachmittag Einschiffung auf Ihr Hotelschiff, das bis Mitternacht noch in Mainz bleibt. Nach dem Abendessen Gelegenheit zur Teilnahme an einem kulinarischen Abendspaziergang mit Einkehr in drei Mainzer Weinstuben „uf e Häppche unn e Piffche“ (auf einen Imbiss und ein Gläschen Wein, Aufpreis vor Ort).

2. Tag: Koblenz - UNESCO-Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“ - Weinstadt Rüdesheim
Sie erwachen heute in Koblenz, einer der ältesten Städte Deutschlands. Nach dem Frühstück Gelegenheit zur Teilnahme an einer Stadtführung (AP). Zum Mittagessen verlässt das Hotelschiff MS „Crucevita“ ihren Ankerplatz, denn die kommende Schiffspassage ist ein Höhepunkt Ihrer Flusskreuzfahrt, den Sie unbedingt bei Tageslicht erleben müssen. Entlang der „Route der Romantik“ erleben Sie die Reichtümer des Rheintals und das UNESCO-Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“. Vorbei am Loreleyfelsen und zahlreichen Burgen erreichen Sie am Abend Rüdesheim, die weltbekannte Weinstadt am Rhein. Ein schöner Spaziergang durch die Drosselgasse ist nach dem Abendessen vielleicht genau das Richtige.

3. Tag: Frankfurt am Main - Aschaffenburg
In der Nacht hat Ihr Hotelschiff den Flusslauf des Rheins verlassen und den Main, den längsten Nebenfluss des Rheins, befahren. Während des Frühstücks erreichen Sie die bedeutende Wirtschafts- und Handelsmetropole Frankfurt. Gelegenheit zur Teilnahme an einer kombinierten Stadtrundfahrt und Stadtführung durch die ehemalige Reichsstadt (AP). Am Nachmittag genießen Sie die eindrucksvolle Flusslandschaft vom Sonnendeck Ihres Schiffes aus und erreichen am Abend Aschaffenburg. Hier geht die MS „Crucevita“ über Nacht vor Anker.

4. Tag: Aschaffenburg - Miltenberg
Aschaffenburg, die „Perle Unterfrankens“, lockt mit historischen Fachwerkhäusern, verträumten Gassen, Schlössern und Parks. Während eines fakultativen Stadtrundgangs lernen Sie die historische Altstadt kennen und wandeln auf den Spuren der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe, der Stiftsherren und Bürger (AP). Am Nachmittag setzen Sie Ihre Reise fort, denn die herrlichen Landschaften links und rechts des Mains müssen Sie einfach bei Tageslicht erleben. Während des Abendessens erreichen Sie das romantische Fachwerkstädtchen Miltenberg. Lassen Sie sich entführen in die Atmosphäre längst vergangener Zeiten - Ihre Stadtführerin erwartet Sie bereits zu einem schönen Abendspaziergang durch die romantischen Gässchen (AP).

5. Tag: Wertheim - Spessart
Über Nacht ist Ihr Schiff in die Residenzstadt Wertheim gefahren. Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit, die historische Altstadt und den Marktplatz mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern kennen zu lernen (AP). Am Nachmittag laden wir Sie herzlich ein zu einer Panorama-Busrundfahrt durch den wunderschönen Spessart, dabei besuchen Sie auch das romantische Wasserschloss Mespelbrunn, es wurde als Drehort und Schauplatz des Theaterstücks „Wirtshaus im Spessart“ bekannt (AP). Ihr Hotelschiff MS „Crucevita“ ist in der Zwischenzeit weiter gefahren und rechtzeitig zum Abendessen gehen die Ausflugsgäste bei Marktheidenfeld zurück an Bord.

6. Tag: Würzburg - Volkach
Sie erwachen heute in der Residenzstadt Würzburg. Würzburg gilt als Barockstadt mit südlichem Charme und liegt idyllisch inmitten von Weinbergen. Lernen Sie Würzburg bei einem Streifzug durch die Altstadt mit dem prachtvollen Residenzplatz, Dom und alter Mainbrücke kennen (AP). Freuen Sie sich am Nachmittag auf Ihre Weiterreise nach Volkach. Die Volkacher Mainschleife ist die größte Flussmäanderlandschaft in Bayern und bewusst haben wir diesen reizvollen Streckenabschnitt bei Tageslicht geplant. In Volkach geht Ihr Hotelschiff am späteren Abend vor Anker.

7. Tag: Bamberg
Weiter der Mainschleife folgend genießen Sie am Vormittag Ihre Flusskreuzfahrt. Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Busausflug nach Bamberg, interessierte Gäste gehen dafür bei einem kurzen Zwischenstopp von Bord (AP). Bamberg ist ein Gesamtkunstwerk, das seine Besucher mit einem der größten vollständig erhaltenen Altstadtensembles Europas verzaubert; mit verwinkelten Plätzen, engen Gassen, historischen Fassaden und einem einzigartigen Flair. Wer sich ganz in Ruhe auf diese Stadt einlässt, begibt sich auf eine Zeitreise zurück ins Mittelalter und in die Hochzeit des Barock. Bei einer Führung lernen Sie das UNESCO-Welterbe näher kennen. Am Abend hat auch Ihr Hotelschiff Bamberg erreicht und zum Abendessen sind die Ausflugsgäste wohlbehalten zurück an Bord.

8. Tag: Nürnberg - Heimreise
Über den Rhein-Main-Donau-Kanal, der seit 1992 eine durchgehende Schiffsverbindung von der Nordsee bis zum Schwarzen Meer ermöglicht, haben Sie über Nacht Nürnberg erreicht. Das Flair des Mittelalters ist bis heute in Nürnberg zu spüren. Dicke Stadtmauern umgeben die Altstadt mit der Kaiserburg, die einen einmaligen Blick über die Dächer der Stadt bietet. Ausschiffung nach dem Frühstück und Gelegenheit zur Teilnahme an einer Stadtrundfahrt (AP). Am frühen Nachmittag treten Sie die Heimreise an und erreichen am Abend die Ausgangsorte der Reise.

  • Busreise nach Mainz / von Nürnberg im Fernreisebus
  • 7 x Übernachtung auf der MS CRUCEVITA***** in gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen/
  • Tourismusgebühren (Grundpreis Hauptdeck-achtern)
  • 7 x Gourmet-Vollpension im Schiffsrestaurant an reservierten Tischen (beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit Frühstück am Abreisetag)
  • Begrüßungsgetränk, Kaffee-/Tee auf dem Schiff ganztags
  • Bordmusiker / Unterhaltungsprogramm
  • Reisebegleitung

MS CRUCEVITA*****

 
Details
  • Kabine Hauptdeck achtern p. P.
    Preishammer
    1399 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.10.2020
    1199 €
  • Kabine Hauptdeck mittig p. P.
    Preishammer
    1599 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.10.2020
    1399 €
  • Kabine Oberdeck-achtern p. P.
    Preishammer
    1799 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.10.2020
    1599 €
  • Kabine Oberdeck mittig p. P.
    Preishammer
    1999 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.10.2020
    1799 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Dornbirn
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket A (5 Ausflüge/Führungen)
    129 €
  • Ausflugspaket B (5 Ausflüge/Führungen)
    159 €
  • Ausflugspaket A+B (10 Ausflüge/Führungen)
    269 €

MS CRUCEVITA*****

 
MS CRUCEVITA*****MS CRUCEVITA*****MS CRUCEVITA*****MS CRUCEVITA*****MS CRUCEVITA*****MS CRUCEVITA*****MS CRUCEVITA*****

Ihr luxuriöses Hotelschiff MS „Crucevita“ wurde nach dem Erscheinungsbild einer Yacht gestaltet und bietet mit exklusivem Ambiente Platz für 110 Passagiere. Alle Kabinen sind ca. 12 m² groß und ausgestattet u. a. mit Dusche/WC, Haarföhn, Klimaanlage (individuell regulierbar), Telefon, Fernseher und zwei Betten, die tagsüber zur Wand geklappt werden und somit Platz für zwei bequeme Sessel zum Entspannen haben. Fenster auf dem Hauptdeck lassen sich nicht öffnen. Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über ein zu öffnendes Panoramafenster / französischen Balkon.

Kreuzfahrten sind immer wetterabhängig. Andauernde Regenfälle, Trockenperioden oder extreme Temperaturen können Verzögerungen oder eine Änderung des Reiseablaufs notwendig machen. Im Falle von Hoch- bzw. Niedrigwasser, geänderten Schleusenzeiten, Sperre von Schifffahrtsstraßen o. ä. kann es zu Änderungen der Routenführung oder auch zu einem Schiffswechsel kommen. Teilstrecken können ganz oder teilweise ausfallen oder mit dem Reisebus gefahren werden. Ausflugsprogramme können entfallen oder geändert werden. Auf manchen Streckenabschnitten oder auch witterungsbedingt muss das Sonnendeck aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Weiter kann es vorkommen, dass mehrere Schiffe an der Anlegestelle nebeneinander liegen und daher die Aussicht behindert oder versperrt wird. Solche Umstände sind meist nicht vorhersehbar, deshalb liegt die Entscheidung über Änderungen im Reiseverlauf ausnahmslos beim Schiffskapitän und/oder der Reederei.

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender