Mo-Fr 08:00 bis 18:00

Sa 09:00 bis 12:00

Information & Buchung 08321 - 671030

Reisefinder

 
 

Rumänien • Moldawien - 8 Tage

Rumänien • Moldawien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.09.2019 - 12.09.2019
Preis:
ab 1199 € % pro Person

 Von Transsilvanien machen Sie sich auf in noch unberührtere Regionen, die entdeckt werden wollen: Moldawien, an Rumänien und die Ukraine grenzend, ist touristisch nur wenig erschlossen und noch ein echtes Erlebnis. Entdecken Sie mit Ihrer erfahrenen, örtlichen Reiseleitung Natur, Land und Leute.

1. Tag: Auf ins Abenteuer
Transfer zum Flughafen Memmingen. Zusammen mit Ihrer Reisebegleitung Flug nach Targu Mures in Rumänien. Gegen Abend erreichen Sie die Stadt Iasi, wo Sie heute übernachten.

2. Tag: Grenzübergang
Iasi, ehemals Zentrum rumänischer Juden, lernen Sie bei einem Stadtrundgang kennen: Sie besuchen das Meisterwerk der rumänisch-orthodoxen Architektur, die Kirche der Drei Hierarchen, den neogotischen Kulturpalast, die Nikolauskirche, die katholische Kathedrale und die Casa Dosoftei, eines der wenigen erhaltenen Häuser aus dem 17. Jh. Nachmittags geht es zur rumänisch-moldauische Grenze. In Codru besichtigen Sie das geschichtsträchtige Capriana-Kloster. Am Abend erreichen Sie die Hauptstadt Chisinau. Zwei Übernachtungen.

3. Tag: Chisinau und weitere Abenteuer
In Chisinau sehen Sie das Zentrum mit der Hauptstraße Stefan cel Mare, das Regierungsviertel und den Triumphbogen, spazieren durch den Pushkin-Park und die „Allee der Klassiker“ und besichtigen die wichtigsten Kirchen der Stadt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, Transnistrien, ein abtrünniges Gebiet im Osten Moldawiens, zu erkunden (Aufpreis). In Tiraspol machen Sie einen Stadtrundgang. Die Stadt wirkt wie ein großes Freilichtmuseum der Relikte aus der Sowjetunion. Rückfahrt nach Chisinau.

4. Tag: Alte Dörfer und das uralte Orhei
Sie fahren zum Weinkeller von Cricova mit seinen 60 km langen, unterirdischen Stollen und dürfen den köstlichen Wein auch kosten. Im Dorf Butuceni besuchen Sie das Heimatmuseum. Beim Mittagessen in Trebujeni, werden Sie mit moldauischen Spezialitäten verwöhnt und bekommen beim Besuch einer Familie einen Einblick in das Leben der Moldawier. Es geht weiter in das Alte Orhei, dem 40 000 Jahre alten Amphitheater, wo Spuren zahlreicher alter Zivilisationen gefunden wurden. Sie besichtigen die Ruinen einer mittelalterlichen Stadt und das einzigartige Maria-Himmelfahrt-Höhlenkloster hoch über dem Fluss gelegen. In Sorocas Zigeunerviertel staunen Sie über die Häuser mit allerlei Verzierung. Übernachtung in Soroca.

5. Tag: Festung Soroca und Altgläubige
In Soroca sehen Sie die berühmte Festung, bevor Sie einen Stopp in Dnister bei der „Kerze der Dankbarkeit“ einlegen. Im alten Dorf Pokrowka genießen Sie das nationale Kolorit, Kohle-Samoware und Tee mit Himbeermarmelade, aber auch zum Mittagessen wird hier der Tisch gedeckt. Anschließend besichtigen Sie in Rudi das Kloster mit der Dreieinigkeitskirche. Abends erreichen Sie Ihr Hotel in der Region Moldau in Rumänien.

6. Tag: Moldauklöster
Heute sehen Sie die wichtigsten Moldauklöster: Sucevita, das Frauenkloster Moldovita und Voronet, die Krone der Sakralbaukunst. Faszinierende, gut erhaltene Wandmalereien in leuchtenden Farben zeichnen sie aus. Sie hatten vor allem eine Funktion: dem des Schreibens und Lesens unkundigen Volk Szenen aus der Bibel zu vermitteln. Am Abend erreichen Sie die wald reiche Region Maramures, wo Sie übernachten.

7. Tag: Holzkirchen - Der „heitere Friedhof“
Durch ursprüngliche Landschaften und über herrliche Pässe führt Sie die heutige Tour. Unterwegs besichtigen Sie zwei Holzkirchen vor eindrucksvoller Bergkulisse. Abschließender Programmpunkt ist der „Fröhliche Friedhof“ in Sapanta: Auf den blau gestrichenen und gemusterten Kreuzen ist neben dem Portrait des Verstorbenen auch noch ein Schüttelreim als ironischer Nachruf eingeschnitzt. Zum krönenden Abschluss gibt es ein spätes Mittagessen, bevor Sie zu Ihrem Übernachtungsort Bistrita fahren.

8. Tag: Abschied von Rumänien
Transfer zum Flughafen Targu Mures und Rückflug nach Memmingen.

  • Transfer zum/ab Flughafen Memmingen
  • Flug von Memmingen nach Targu Mures u. z. inkl. aller Steuern, Gebühren und 20 kg Freigepäck
  • Rundreise wie beschrieben im modernen Fernreisebus
  • Alle Besichtigungen und Eintritte lt. Programm mit örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung
  • 7 x Übernachtung / Frühstück in Hotels der guten Mittelklasse
  • 2 x Mittagessen (4. und 7. Tag) und 6 x Abendessen
  • Reisebegleitung durch P.I.T.-Touristik

Für die Einreise in die Republik Moldawien benötigen deutsche Staatsbürger einen noch mind. 3 Monate nach Rückreisedatum gültigen Reisepass. Wir empfehlen den Abschluss einer in Moldawien gültigen Auslandskrankenversicherung.

Mittelklassehotel

  • Doppelzimmer DU/WC, Frühstück
    1399 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 04.02.2019
    1199 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Frühstück
    1559 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 04.02.2019
    1359 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Hörbranz, Shell-Tankstelle
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Halbtagesausflug nach Transnistrien
    40 €

---

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk