Mo-Fr 08:00 bis 18:00

Sa 09:00 bis 12:00

Information & Buchung 08321 - 671030

Reisefinder

 
 

Reisen & Touristik

Telefon: +49 8321 671030

Mit jährlich über 500 eigenveranstalteten Bus-, Flug- und Schiffsreisen gehört „Komm mit“ zu den führenden Reiseveranstaltern in Süddeutschland.

Rundreise Andalusien „vom Feinsten“ - 8 Tage

Rundreise Andalusien „vom Feinsten“
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.03.2019 - 27.03.2019
Preis:
ab 1199 € pro Person

Andalusien zählt zu den kulturell und landschaftlich interessantesten Regionen der Welt. Dort, wo sich Europa und Afrika begegnen, präsentiert sich der Süden Spaniens stolz, ursprünglich und geheimnisvoll. Jahrtausend alte Geschichte und der Einfluss vieler verschiedener Kulturen haben ein immenses Erbe hinterlassen, welchem Sie auf dieser exklusiven Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus Tag für Tag begegnen. Dazu gehören nicht nur grandiose Paläste und Kathedralen voller Anmut, sondern auch herzliche Gastfreundschaft und das typisch andalusische Lebensgefühl.

Höhepunkte der Reise

  • Hin- und Rückflug mit besten Flugzeiten
  • „Komm mit“ Bistro-Bus während der Rundreise
  • Sherry-Verkostung an der Costa de la Luz
  • Mittelalterliche Festungsanlage Alhambra
  • Die Straße der weißen Dörfer
  • Die britische Kolonie Gibraltar u.v.m.

1. Tag: Flug nach Sevilla - Stadtrundfahrt
Morgens Bustransfer zum Flughafen Zürich. Am frühen Nachmittag Linienflug mit SWISS in die andalusische Hauptstadt Sevilla. Nach einem freundlichen Empfang durch die „Komm mit“ Bus-Crew und örtliche Reiseleitung unternehmen Sie eine erste Stadtrundfahrt, welche mit Ankunft und Zimmerbezug im Hotel endet.

2. Tag: Sevilla - Cádiz - Sherry-Verkostung
Der Vormittag gehört Sevilla, denn einige Sehenswürdigkeiten sind bei der gestrigen Stadtrundfahrt unverdient zu kurz gekommen. Mit Ihrer Reiseleitung spazieren Sie durch das Zentrum. Im Anschluss haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen, bevor Sie einen Ausflug in die alte Hafenstadt Cádiz unternehmen. Cádiz ist die älteste Stadt Westeuropas und einer der absoluten Höhepunkte der Costa de la Luz. Nach der Besichtigung der prachtvollen Altstadt kehren Sie in eine typische Bodega mit Sherry-Verkostung ein, bevor Sie zurück nach Sevilla fahren.
Flamenco-Show in Sevilla (fakultativ)
Sie haben heute die Möglichkeit, gegen Aufpreis das Abendessen anstatt im Hotel in einem Restaurant mit Flamenco-Show zu genießen. Der Aufpreis ist mit dem Abendessen im Hotel verrechnet und beinhaltet die Hin-/Rückfahrt vom/zum Hotel und ein 3-Gang-Menü mit Getränk. Dauer der Flamenco-Show ca. 70 Min..

3. Tag: Ecija - Cordoba - Granada
Ihre Weiterreise unterbrechen Sie am Vormittag in Ecija. Die „Stadt der Türme” ist eine der geschichtsträchtigsten Städte der Provinz Sevilla und lohnt einen Besuch, bevor Sie mittags Cordoba erreichen. Mit Ihrer Reiseleitung entdecken Sie die größten Sehenswürdigkeiten und Zeugen einer ruhmreichen Vergangenheit, die stark von römischen, westgotischen und arabischen Bewohnern geprägt wurde. Es geht nun in Richtung Sierra Nevada und mit Ihrem Hotelbezug in Granada haben Sie am Abend Ihr Tagesziel erreicht.

4. Tag: Alhambra - Guadix
Mit der Besichtigung der mittelalterlichen Festung Alhambra erleben Sie am Vormittag die meistbesuchte Touristenattraktion Europas. Die legendäre Burganlage ist Weltkulturerbe der UNESCO und eines der bedeutendsten maurischen Bauwerke in Europa. Besonders der vom spanischen König Karl I. erbaute Palast wird Sie begeistern. Genießen Sie nach der Führung die Gartenanlagen des Sommerpalastes Generalife, bevor wir Sie zu einem Abstecher nach Guadix einladen. Guadix ist eine wunderschöne Kleinstadt unterhalb der Sierra Nevada, welche kaum bekannt und deswegen auch kaum in einem Reiseführer zu finden ist. Guadix ist von ungewöhnlichen Felsformationen umgeben, die aussehen, als hätten Riesen im Sandkasten gespielt. Ein wunderbarer Ort mit phantastischer Kathedrale, malerischen Gässchen und außergewöhnlichen Höhlenwohnungen, die auch heute noch bewohnt sind. Bevor Sie zurück ins Hotel nach Granada kommen, machen Sie einen Fotostopp am Mirador de San Nicolás. Hier erleben Sie gerade bei Dämmerung einen besonders kontrastreichen Blick auf die Alhambra. Nirgendwo sonst lässt sich die Erhabenheit der prächtigsten Burg Spaniens intensiver spüren, als an diesem berühmten Aussichtspunkt.

5. Tag: Salobreña - Malaga - Marbella
Ihre Rundreise führt Sie heute an die Costa Tropical. Sie beginnen den Tag gemütlich und pausieren am Vormittag im reizvollen Ferienort Salobreña. Schlendern Sie gemütlich am Sandstrand entlang oder begeben Sie sich auf den lohnenden Weg durch die Altstadt, vorbei an den typischen weißen Häusern, hinauf zum Castillo de Salo­breña, dem Wahrzeichen des beschaulichen Dorfes. Weiterreise entlang der Küste nach Malaga, in eine der schönsten Städte Spaniens. Hier erwartet Sie Ihr Stadtführer, um Ihnen die vielen historischen Sehenswürdigkeiten zu zeigen. Nach Ihrem Aufenthalt geht es in Richtung Marbella und Sie beziehen in Meeresnähe Ihr Hotel für die kommenden Nächte.

6. Tag: Urlaubstag
Der heutige Tag ist zum Ausschlafen und Entspannen da. Genießen Sie Ihren Urlaubstag am Meer und lassen Sie die Seele baumeln.
7. Tag: Straße der weißen Dörfer - Ronda
Fernab der Küste zeigt sich Ihnen Andalusien heute nochmal von einer völlig anderen Seite. Auf der Ruta de los Pueblos Blancos, der „Straße der weißen Dörfer“, reisen Sie ins Landesinnere. Vorbei an Korkeichenwälder und Olivenhainen reisen Sie nach Ronda, die Bergstadt zählt zu den bekanntesten und am meisten besuchten Dörfern im Hinterland der Costa del Sol. Ronda hat eine lange Geschichte, von der Ruinen und Gebäude aus der Zeit der römischen und maurischen Herrschaft berichten. Als eine „unvergleichliche Erscheinung der auf zwei Felsmassen aufgehäufelten Stadt“, so hat der Dichter Rainer Maria Rilke das Städtchen empfunden, welches mit einer Brücke über die Schlucht Tajo de Ronda verbunden ist. Am späten Nachmittag sind Sie wieder zurück in Ihrem Hotel und lassen sich zum Abendessen ein letztes Mal mit andalusischen Spezialitäten verwöhnen.

8. Tag: Gibraltar - Rückflug
Der heutige Rückflug findet erst am späteren Nachmittag statt, so haben wir am Vormittag noch etwas Zeit, einen Abstecher in die britische Kolonie Gibraltar zu machen. Nach einer Besichtigungsfahrt mit Minibussen bleibt vielleicht noch etwas Zeit für eine Seilbahnfahrt hinauf auf den Felsen. Statten Sie hier den berühmten Gibraltar-Affen einen Besuch ab und genießen Sie bei schönem Wetter den Ausblick auf die Straße von Gibraltar und bis nach Afrika. Ihre Traumreise neigt sich nun endgültig dem Ende und Sie fahren zum Flughafen nach Sevilla. Von hier fliegen Sie zurück nach Zürich, wo Sie bereits ein „Komm mit“-Reisebus zur Heimreise erwartet. Rückkehr am späteren Abend in den Ausgangsorten der Reise.

  • Flughafentransfer bis/ab Zürich
  • Flug mit SWISS nach/von Sevilla inkl. aller Steuern, Gebühren und 23 kg Freigepäck
  • Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus
  • 7 x Übernachtung / Halbpension in sehr guten
  • 3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise

          20.03.-22.03.19  3 Sterne Hotel in Sevilla

          22.03.-24.03.19  4 Sterne Hotel in Granada

          24.03.-27.03.19  4 Sterne Hotel in Marbella

  • Stadtführung Sevilla mit Reiseleitung
  • Ausflug nach Cádiz mit Reiseleitung
  • Besuch und Verkostung in einer Sherry-Bodega
  • Stadtführung in Cordoba mit Reiseleitung
  • Eintritt und Besichtigung Burganlage Alhambra
  • Ausflug nach Guadix mit Reiseleitung
  • Stadtführung in Malaga mit Reiseleitung
  • Ausflug „Straße der weißen Dörfer“ und Besichtigung von Ronda mit Reiseleitung
  • Fahrt mit Minibussen in Gibraltar mit Audioguide

Nicht genannte Eintritte sind nicht inklusive.

3-4 Sterne-Hotels

  • Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
    1199 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
    1474 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Blaichach, Bahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Besuch einer Flamenco-Show in Granada inkl. Abendessen lt. Reisebeschreibung
    45 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk