Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

08:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


|

Zentrale · Verwaltung · Busverkehr
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-0

Bequem ins Allgäu Reisen
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-22

Touristik / Buchungshotline
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-30

Reisefinder

 
 

Seniorenreise Griechenland • Peloponnes - 8 Tage

Seniorenreise Griechenland • Peloponnes
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1199 € pro Person

Bei Seniorenreisen beginnt der Urlaub gleich vor der Haustür. Sie werden von zu Hause abgeholt und im Hauptbus bzw. am Flughafen von Ihrer Seniorenreisebegleitung erwartet. Sie starten entspannt in den Urlaub und müssen sich um nichts kümmern.

  • Reisen speziell für Senioren konzipiert
  • Haustürabholung inklusive
  • Keine Doppelstockbusse
  • Erfahrene Seniorenreisebegleitungen betreuen Sie während der gesamten Reise
  • Hotels mit Aufzug oder Kofferservice
  • Gemütliches Programm mit genügend Freizeit


1. Tag: Kalosorísete - Willkommen!
Transfer zum Flughafen München. Zusammen mit Ihrer P.I.T.-Seniorenreisebegleitung fliegen Sie nach Kalamata, wo Ihr Peloponnes-Abenteuer beginnt. Sie machen sich auf in die äußere Mani. Mit Aussicht auf den lakonischen-messinischen Golf, Olivenhaine und das Taygetos-Gebirge erleben Sie die unglaublich schöne Landschaft dieser Gegend. Sie besuchen das ca. 2000 Jahre alte Dorf Kardamili mit seinem mittelalterlichen Kastell und auch den malerischen Hafenort Agios Nikolaos. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Areopolis (4-Übernachtungen).

2. Tag: Ein Felsen im Meer - Monemvasia (fakultativ)
Falls Sie nicht in Ihrem Hotel bleiben möchten, kommen Sie doch mit uns zu einem Ausflug (Aufpreis): Monemvasia, die gigantische Felsinsel, erwartet Sie. Allein der Anblick ist atemberaubend. Sie machen einen Spaziergang durch die Altstadt und können den Ort anschließend auf eigene Faust erkunden.

3. Tag: Die Seele der Mani
Sie besuchen die rauen Dörfer der Inneren Mani mit ihren Wohntürmen, die dieser Gegend einen ganz eigenen Charakter verleihen. Danach fahren Sie zur Höhle bei Dirou, eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Europas, die Sie auf unterirdischen Kanälen mit kleinen Booten durchqueren.

4. Tag: Ouzo im Fischerstädtchen (fakultativ)

Entweder Sie erkunden die Gegend rund um Ihr Hotel auf eigene Faust oder Sie machen mit uns einen Ausflug (Aufpreis): Im alten Dorf Kelefa besuchen Sie die Kirche mit wunderschönen Fresken, bevor Sie nach Gythion weiterfahren. Das reizvolle Städtchen verzaubert den Besucher mit seinen weiß getünchten Häuser und dem malerischen Fischereihafen. Sie kehren zu einem typischen Ouzo/Meze ein und gehen anschließend zur Insel Marathonissi, wo einst Paris, die Sagengestalt aus Homers Ilias, auf der Flucht aus Sparta seine erste Liebesnacht mit Helena verbrachte. Am Nachmittag besuchen Sie eine Olivenmühle, die von einem Ulmer Pärchen geführt wird und feiern anschließend in einer Taverne mit einheimischen Spezialitäten und bei griechischer Musik.

5. Tag: Weltkulturerbe Mystras
Sie verlassen die Mani und machen sich auf in das Taygetosgebirge. Vorbei an Sparta geht es in die Berge: Die Ruinenstadt Mystras erstreckt sich weitläufig an den Hängen des Taygetos. Besichtigung des einstigen Kirchenimperiums mit seiner Festungsanlage und einer Vielzahl byzantinischer Kirchen und Klöster. Eines davon ist heute noch von Nonnen bewohnt. Auf einer Panoramastraße fahren Sie hinunter nach Kalamata zu Ihrem Hotel. Drei Übernachtungen

6. Tag: Ausflug Olympia (fakultativ)
Wie wäre es mit einem Ausflug in das legendäre Olympia (Aufpreis)? Durch reizvolle Landschaften fahren Sie nach Olympia, in die „Wiege der Olympischen Spiele“. Sie sehen u.a. die Reste des einst gewaltigen Zeustempels, des Heratempels, der Werkstatt des berühmten Bildhauers Phidias und des Olympischen Stadions, wo während der Spiele 2004 das Kugelstoßen ausgetragen wurde. Weiter besuchen Sie das bedeutende Archäologische Museum.

7. Tag: Messinien erkunden (fakultativ)
Genießen Sie den Tag am Meer oder erkunden Sie mit uns die Region Messinien (Aufpreis). Fahrt zu den Hafenstädtchen Pylos und Methoni, deren markanteste Merkmale die mächtigen Burgen aus dem Mittelalter sind. Am Dorfplatz von Pylos mit seinen riesigen, Schatten spendenden Platanen, verweilen Sie, bevor es zur Bucht von Navarino und zur großen Festung Neo Kastro weiter geht. In Methoni besuchen Sie eine der am schönsten gelegenen Festungsanlagen. Auf der Rückfahrt kehren Sie zum Mittagessen im Badeort Gialova ein und haben anschließend Zeit für ein erfrischendes Bad im Meer.

8. Tag: Auf Wiedersehen

Wunderbare Tage gehen zu Ende. Transfer zum Flughafen Kalamata und Rückflug nach München.

  • Haustürabholung
  • Transfer bis/ab Flughafen München
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen München
  • Flug von München nach Kalamata und zurück inkl. aller Steuern, Gebühren und 20 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 x Übernachtung/Frühstück in den Hotels
  • 6 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x Abendessen in einer Taverne mit Musik
  • Örtlicher Bus und Reiseleitung während der Rundreise
  • Alle Besichtigungen lt. Programm
  • 1 x Besuch einer Ölmühle mit Kostprobe

Mittelklassehotel

  • Reisepreis p. P. im Doppelzimmer
    1199 €
  • Reisepreis im Einzelzimmer
    1365 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Feldkirch, Bahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket 4 Ausflüge
    189 €
  • Ganztagesausflug Monemvassia
    58 €
  • Halbtagesausflug Gythion (inkl. Ouzo-Mezé)
    37 €
  • Ganztagesausflug Olympia
    64 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender