Mo-Fr 08:00 bis 18:00

Sa 09:00 bis 12:00

Information & Buchung 08321 - 671030

Reisefinder

 
 

Reisen & Touristik

Telefon: +49 8321 671030

Mit jährlich über 500 eigenveranstalteten Bus-, Flug- und Schiffsreisen gehört „Komm mit“ zu den führenden Reiseveranstaltern in Süddeutschland.

Thüringen: Silvester in Erfurt - 4 Tage

Thüringen: Silvester in Erfurt
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.12.2018 - 02.01.2019
Preis:
ab 599 € pro Person

Das Beste kommt zum Schluss - und das gilt auch für diese besondere Silvesterreise nach Thüringen, in das „grüne Herz“ Deutschlands. Fast überall können Sie auf den Spuren großer Persönlichkeiten, wie Goethe, Schiller und Luther wandeln, und Burgen und Welterben der UNESCO genießen. Ihr 4 Sterne Hotel „Radisson Blu“ befindet sich im Herzen von Erfurt. In herzlicher und geschmackvoller Atmosphäre feiern Sie hier stilvoll und elegant ins neue Jahr.

Höhepunkte der Reise

  • Erstklassiges 4 Sterne Hotel „Radisson Blu“
  • Funzelführung durch die Zitadelle Petersberg
  • Kulturstadt Weimar, der Mittelpunkt deutscher Kulturgeschichte
  • Besichtgiung der Wartburg bei Eisenach

1. Tag: Anreise nach Erfurt - Zitadelle Petersberg
Abreise am Morgen nach Erfurt. Die Landeshauptstadt Thüringens kann bereits auf eine über 1275 jährige Geschichte zurückblicken und überrascht mit schmucken Patrizierhäusern, liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern und einem der am besten erhaltenen, mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Zu den größten Sehenswürdigkeiten zählt zweifelsohne die Zitadelle Petersberg, die malerisch über dem Domplatz thront und die einzige weitgehend erhaltene, barocke Stadtfestung Mitteleuropas ist. Nach dem Zimmerbezug in Ihrem erstklassigen Hotel laden wir Sie zu einer besonderen Funzelführung durch die Horchgänge der Zitadelle ein, dabei genießen Sie einen Festungsproviant bestehend aus Festungsbrot mit Griebenschmalz und wärmenden Glühwein.

2. Tag: Erfurt - Silvesternacht
Die Sehenswürdigkeiten von Erfurt lernen Sie heute Vormittag bei einer Stadtführung kennen. Erfurt ist eine äußerst beeindruckende und sehenswerte Stadt im Herzen Deutschlands. Nicht umsonst sagte bereits Dr. Martin Luther: Erfurt „liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen“. Die Wahrzeichen der Stadt sind das Ensemble von Dom St. Marien und der Severikirche. Sie prägen das Stadtbild wie kaum eine andere Sehenswürdigkeit in Erfurt. Eine Attraktion der Stadt ist auch die Krämerbrücke. Sie führt auf 120 m über den Fluss Gera und ist mit 32 Häusern bebaut - damit zählt sie zu den längsten komplett bebauten und bewohnten Brücken Europas. Lassen Sie sich verzaubern von imposanten Kirchen, die der Stadt den Beinamen das „thüringische Rom“ gaben, von wunderschönem Fachwerk und mittelalterlichen Gassen, die Erfurt zu einem Bilderbuch der deutschen Geschichte machen. Am Nachmittag haben Sie genügend Zeit, die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu genießen und sich für die bevorstehende Silvesternacht auszuruhen. Mit einem großen Galabuffet, Mitternachtssnack und Mitternachtssekt, Überraschungskünstlern, Live-Musik und Tanz feiern Sie beschwingt ins neue Jahr.

3. Tag: Kulturstadt Weimar - Konzertabend
Der Morgen ist zum Ausschlafen und Schlemmen am großen Frühstücksbuffet da. Am Vormittag starten Sie dann zu einem Ausflug nach Weimar, einem weiteren Mittelpunkt deutscher Kulturgeschichte. In Weimar, der Kulturstadt Europas 1999, waren viele große Persönlichkeiten zu Hause: Goethe, Schiller, Herder, Bach, Liszt, Wieland, Cranach, van de Velde oder Gropius als Begründer des Bauhauses. Zahlreiche Museen und Gedenkstätten in Weimar erinnern an diese Namen und künden vom Ruhm vergangener Zeiten. Noch heute ist die Stadt ein Zentrum von Kunst und Kultur und inzwischen sind 16 einzigartige Objekte in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Nach einer interessanten Stadtführung und Aufenthalt fahren Sie am Nachmittag zurück nach Erfurt und werden in Ihrem Hotel bereits zu Nachmittagskaffee und Kuchen erwartet. Am Abend besteht die Möglichkeit, das Neujahrskonzert im Theater Erfurt zu besuchen (Aufpreis).

4. Tag: Wartburg - Heimreise
Fast majestätisch thront sie über dem thüringischen Eisenach - die Wartburg. Sie ist die erste deutsche Burg, die in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen wurde, als die ideale Burg der feudalen Epoche in Mitteleuropa trotz ihrer Überformungen späterer Jahrhunderte. 1000 Jahre deutscher Geschichte spiegeln sich hier eindrucksvoll wider, und diese lernen Sie am Vormittag bei einer eindrucksvollen Burgführung kennen. Im Anschluss treten Sie die Heimreise an und erreichen am Abend die Ausgangsorte der Reise.

  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im erstklassigen 4 Sterne Hotel „Radisson Blu“ in Erfurt
  • 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Silvesterfeier im Hotel inkl. Aperitif, Galabüffet, Mitternachtssnack, Mitternachtssekt, Überraschungskünstler, Live-Musik und Tanz
  • Funzelführung durch die Horchgänge der Zitadelle Petersberg in Erfurt, inkl. Festungsproviant (Festungsbrot mit Griebenschmalz, Glühwein)
  • Stadtführung in Erfurt
  • Ausflug nach Weimar mit Stadtführung
  • 1 x Nachmittagskaffee und Kuchen im Hotel
  • Eintritt/Besichtigung UNESCO-Welterbe Wartburg
  • Kulturförderabgabe Erfurt

4-Sterne-Hotel

  • Doppelzimmer DU/WC, Frühstück
    599 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Frühstück
    699 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Blaichach, Bahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Neujahrskonzert PK 2 inkl. VVK, Transfer
    65 €
  • Neujahrskonzert PK 1 inkl. VVK, Transfer
    75 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk