Mo-Fr 08:00 bis 18:00

Sa 09:00 bis 12:00

Information & Buchung 08321 - 671030

Reisefinder

 
 

Über die Alpen an die Côte d‘Azur - 5 Tage

Über die Alpen an die Côte d‘Azur
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 649 € pro Person

Vom Genfer See über die Alpen zum Mittelmeer - wer die gewaltige Gebirgslandschaft der Savoyen kennenlernen will, sollte diese Reise nicht versäumen. Grandiose Landschaften machen jeden Tag zum Erlebnis. Herausfordernd und ergreifend sind die Gebirgspässe, die Gefühle, Modernität und Tradition in sich vereinen. Entdecken sie die Alpen mit ihren Einwohnern auf dieser besonderen Reise.

1. Tag: Luzern-Golden Pass-Montreux
Abreise morgens vorbei am Walensee an den Vierwaldstätter See nach Luzern. Hier steigen Sie ein in den Panoramazug des Golden Pass, der Sie entlang des Vierwaldstätter Sees, über den Brünigpass und weiter entlang des Brienzersees nach Interlaken bringt. Noch einige Kilometer weiter, entlang des Thuner Sees, dann schlängelt sich der Zug durch das Simmental nach Zweisimmen. Es eröffnet sich der grandiose Blick auf den Genfer See, umrahmt von den helvetischen und französischen Alpen. In Montreux erwartet Sie Ihr Bus zur Weiterreise ins Rhônetal nach Martigny.

2. Tag: Martigny - Chamonix - Grenoble
Am Morgen besteigen Sie in Martigny den Mont-Blanc-Express und fahren an die Grenze nach Le Châtelard, dort wartet Ihr Bus und nach kurzer Fahrt erreichen Sie Chamonix am Fuße des Mt. Blanc-Massivs.
Nutzen Sie den Aufenthalt um mit der Seilbahn auf den Gipfel des Aiguille du Midi zu fahren (Extrakosten), von wo aus Sie eine überwältigende Aussicht auf den höchsten Berg Europas, den Mont Blanc, genießen. Über Megève und Albertville erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Grenoble.

3. Tag: Schwebeseilbahn - Sisteron
Bei einer Stadtführung lernen sie die Alpenmetropole Grenoble mit ihrer 2.000-jährigen Geschichte kennen. Im Anschluss schweben Sie mit der Schwebebahn, den so genannten „Bulles“, in wenigen Minuten hinauf zum in 270 m Höhe über der Stadt liegenden Fort de la Bastille. Fort de la Bastille wurde ursprünglich als Gefängnis erbaut. Hier werden Sie mit einzigartigen Ausblicken auf die Stadtkulisse und die umliegenden Gebirgszüge belohnt. Am Nachmittag Weiterreise auf der Hochalpenpanoramastraße „Route Napoléon“, sie verbindet die französischen Alpen mit dem Mittelmeer, in Ihr Hotel im Raum Manosque.

4. Tag: Gran Canyon du Verdon - Côte d‘ Azur
Nach dem Frühstück fahren Sie zu Europas wohl großartigster und atemberaubendster Schlucht - zum Gran Canyon du Verdon. Tief unten schlängelt sich dunkelgrün der Verdon zwischen Bergkegel mit bizarren Felsen hindurch. An manchen Stellen ist die Schlucht 700 m tief. Einzigartig, gewaltig und sagenhaft sind die Eindrücke, die sich Ihnen bieten. Weiter geht die Fahrt in Richtung Mittelmeer in die Parfümmetropole Grasse. Bei einer Besichtigung des renommierten Parfümeurs Fragonard erfahren Sie, wie die vielen reizvollen Düfte entwickelt und hergestellt werden. Nun ist es nicht mehr weit an die Côte d‘ Azur. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Cannes.

5. Tag: Heimreise
Mit einem verliebten Blick zurück auf erlebnisreiche Tage treten sie die Heimfahrt über französische und italienische Autobahnen an. Abends erreichen Sie gutgelaunt die Ausgangsorte der Reise.

 

  • Rundreise im modernen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung / Halbpension in Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse (Abendessen im Hotel od. Restaurant in Fußnähe)
  • Fahrt mit dem GoldenPass Panoramic Express von Luzern nach Montreux (2. Klasse)
  • Fahrt mit dem Mont-Blanc-Express von Martigny nach Le Châtelard (2. Klasse)
  • Fahrt mit der Schwebeseilbahn zum Fort de la Bastille in Grenoble und zurück
  • Stadtführung in Grenoble mit Reiseleitung
  • Besichtigung der Parfümfabrik Fragonard
  • Tourismussteuern/Kurtaxe

Mittelklassehotel

  • Doppelzimmer Du/WC Halbpension
    649 €
  • Einzelzimmer Du/WC Halbpension
    783 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Hörbranz, Shell-Tankstelle
    0 €

---

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk