Mo-Fr 08:00 bis 18:00

Sa 09:00 bis 12:00

Information & Buchung 08321 - 671030

Reisefinder

 
 

Reisen & Touristik

Telefon: +49 8321 671030

Mit jährlich über 500 eigenveranstalteten Bus-, Flug- und Schiffsreisen gehört „Komm mit“ zu den führenden Reiseveranstaltern in Süddeutschland.

Wales und Südengland "vom Feinsten" - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.06.2018 - 09.06.2018
Preis:
ab 1099 € pro Person

Entdecken Sie Wales, eine uralte Landschaft, in der Sie überall auf historische Schätze und Mythen stoßen. Es ist das Land der majestätischen Berge, umgeben von einer spektakulären Küste, deren Ruf unvergleichlicher Schönheit ihr vorauseilt. Dann Südengland. Eine Auswahl der größten Sehenswürdigkeiten wird hier Ihr Wegbegleiter sein, darunter die gigantische Kathedrale in Winchester, eine der schönsten und größten Kirchen Europas. Auch Windsor Castle, das älteste und größte bewohnte Schloss der Welt. Diese einzigartige Reise mit Flug und Bistro-Bus wird Sie Tag für Tag begeistern und garantiert Ihnen Erinnerungen fürs Leben.

1.Tag: Flug nach Manchester - Chester
Frühmorgens Bustransfer zum Flughafen nach München. Flug mit Lufthansa nach Manchester, hier erwartet Sie vormittags Ihre „Komm mit“ Bus-Crew für den Beginn einer fantastischen Reise durch Wales und Südengland. Mittags besichtigen Sie Chester, die historische Hauptstadt der Grafschaft Cheshire. Mittelalterliche Fachwerkhäuser, 2.000 Jahre alte römische Ruinen und jede Menge Geistergeschichten - das macht den ganz besonderen Charme von Chester aus. In den vergangenen Jahren lebten und starben hier Kelten, Römer, Wikinger, Sachsen und Normannen, und nur wenige von ihnen scheinen tatsächlich die letzte Ruhe gefunden zu haben. Aus keiner anderen englischen Stadt werden so viele Geistergeschichten berichtet. Da gibt es keine Straße, aus der keine paranormalen Beobachtungen gemeldet wurden, kaum ein altes Haus, das keinen Poltergeist besitzt, kaum ein Gasthaus, in dem nicht ein alter Haudegen noch heute sein Unheil treibt. Nördlich von Chester beziehen Sie am Nachmittag Ihr Hotel für die kommenden Nächte.

2. Tag: Caernarfon Castle - Lllandudno - Great Orme
Sie reisen heute an die Westküste von Wales und besichtigen Caernarfon Castle, eine riesige Festung, die im Mittelalter von den Engländern erbaut wurde, um ihre Macht über Wales auszubauen. Wenn sie auf die Burg zulaufen, werden Sie sich gut vorstellen können, wie furchterregend sie im Mittelalter gewirkt haben muss. Heute ist Caernarfon Castle eine der angesehensten architektonischen Schätze und eine der größten Sehenswürdigkeiten von Wales. Hier wurde 1969 Prinz Charles zum Prince of Wales gekrönt. Nach der Besichtigung geht es über Conwy an die Küste von Nordwales ins beschauliche Seebad Lllandudno, einem typisch englisch geprägten Badeort mit sonniger Promenade, hübschen viktorianischen Häusern und gemütlichen Cafés. Schon Napoleon, Bismarck und Churchill kamen hierher und waren sich über die wohltuend friedliche Atmosphäre einig. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Küste oder fahren Sie mit der legendären Great Orme Tramway auf den Great Orme mit herrlichem Panoramablick auf die Bucht von Liverpol und die Menai-Meerenge. Die Great Orme Tramway ist eine der zwei letzten Standseilbahnen auf der Welt, die andere fährt in Lissabon.

3. Tag: Bodnant Garden - Mt. Snowdon - Aberystwyth
Nicht nur die freundlichen Menschen, die malerischen Dörfer, Burgen und Schlösser werden Sie auf dieser besonderen Reise begeistern. Es sind auch die herrlichen Gärten und ganz besonders der Bodnant Garden, den Sie am Vormittag besichtigen. Dieser Park gilt als einer der schönsten im Land und verzaubert vor allem mit seiner besonderen Zweiteilung: Der obere Teil besteht aus Terrassengärten, Wiesen und Bäumen, während der untere Teil steil in ein Bachtal abfällt und sich dort in eine Pracht mit Magnolien, Kamelien und Rosen verwandelt. Weiterreise im Anschluss in den Snowdonia Nationalpark. Mit seiner wilden Landschaft ist der Park ein atemberaubender Ort und präsentiert sich mit spektakulären Bergketten und einer Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Mit der „Snowdon Mountain Railway“ erklimmen sie unter Volldampf den Mount Snowdon. Der majestätische Berg ist die höchste Erhebung in England und Wales. Es heißt, dass hier der von König Artus besiegte Riese „Rhita“ begraben liegt. Weiter durch den Nationalpark get es nun in Richtung Süden nach Aberystwyth.

4. Tag: Vale of Rheidol Railway - NP Brecon Beacons
Freuen Sie sich heute auf eine herrliche Panoramafahrt mit der „Vale of Rheidol Railway“. Entlang des Avon Rheidol führt Sie die wohl beliebteste Museumsbahn von Wales bis zur Devils Bridge. An diesem außerordentlichen Ort gibt es nicht nur eine oder zwei, sondern ganze drei Brücken, die über den Fluss Mynach führen, der hier 90 Meter in die Tiefe in den Fluss Rheidol stürzt. Angeblich wurde die erste Brücke vom Teufel selbst gebaut, der sich offensichtlich in dieser Kunst auskannte, da ihm mindestens 20 ähnliche Konstruktionen in Europa zugeschrieben werden. Unternehmen Sie eine leichte Wanderung zum Devil’s-Bridge-Wasserfall, bevor Sie mit dem Brecon Beacons Nationalpark der nächste Höhepunkt Ihrer Reise erwartet. Der Park ist einer der wenigen Orte in Südwales, an denen man heute ein Gefühl dafür bekommen kann, wie dieses Land einst aussah. Im Raum Newport beziehen Sie später Ihr Hotel.

5. Tag: Cardiff - Blumenstadt Bath - Southampton
Eine große Stadtrundfahrt zeigt Ihnen zu Beginn des Tages Cardiff. Seit 1955 ist Cardiff die Hauptstadt von Wales und damit die jüngste Hauptstadt Europas. Der explosive Wandel vom einstigen Provinznest zur heutigen Metropole hat der Stadt besondere, faszinierende Züge verliehen - mit einer eindrucksvollen architektonischen Mischung aus Prunkstücken viktorianischer Baukunst und modernster Architektur. Sie verlassen nun Wales und mit der Blumenstadt Bath präsentiert sich Ihnen der erste Höhepunkt Ihres Aufenthalts in Südengland, denn die rund 500 Gebäude der Altstadt stehen allesamt unter Denkmalschutz. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt z. B. zum Besuch der römischen Bäder, sie sind eine der größten Touristenattraktionen Englands und gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Hotelbezug im Raum Southampton.

6. Tag: Winchester - Windsor Castle - Canterbury
Ihre Weiterreise führt Sie heute zunächst nach Winchester, der ersten Hauptstadt Englands. Besichtigung der grandiosen Kathedrale, einer der schönsten Kirchen Großbritanniens. Wilhelm der Eroberer und viele weitere englische Könige ließen sich nicht nur in London, sondern auch hier krönen. Seit über 900 Jahren im Besitz der Royal Family ist Windsor Castle, das älteste und größte bewohnte Schloss der Welt, das Sie im Anschluss besichtigen. Sehenswert sind hier nicht nur die berühmten State Apartments und die St. George‘s Kapelle, eine der schönsten mittelalterlichen Kirchen Englands. Auch die 5 Hektar große Gartenanlage wird Sie bei Ihrem Aufenthalt begeistern. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel nahe der mittelalterlichen Stadt Canterbury. Hier erfolgt die letzte Übernachtung auf englischem Boden.

7. Tag: Dover - Calais - Heimreise
Nach einem frühen Frühstück im Hotel erfolgt die Fährüberfahrt nach Calais. Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende und in entspannten Etappen reisen Sie der Heimat entgegen. Rückkehr spätabends in den Ausgangsorten der Reise.

  • Flughafentransfer bis München
  • Flug mit LUFTHANSA nach Manchester inkl. Steuern, Gebühren u. 23 kg Freigepäck
  • Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus
  • 2 x Übernachtung / Halbpension im Raum Chester
  • 1 x Übernachtung / Halbpension Aberystwyth
  • 1 x Übernachtung / Halbpension im Raum Newport
  • 1 x Übern. / Halbpension im Raum Southampton
  • 1 x Übern. / Halbpension im Raum Canterbury
  • Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Stadtführung in Chester mit Reiseleitung
  • Eintritt/Besichtigung Caernarfon Castle
  • Eintritt/Besichtigung Bodnant Garden
  • Bahnfahrt mit dem „Snowdon Mountain Railway“ auf den Mount Snowdown und zurück
  • Bahnfahrt mit dem „Vale of Rheidol Railway“ von Aberystwyth zur Devils Bridge
  • Stadtrundfahrt in Cardiff mit Reiseleitung
  • Eintrittskosten Kathedrale in Winchester (Besichtigung mit Audioguides in engl. Sprache)
  • Eintritt und Besichtigung Windor Castle
  • Fährüberfahrt Dover - Calais

Nicht genannte Eintritte sind im Reisepreis nicht enthalten und bitte vor Ort zu bezahlen.

Mittelklassehotel

  • Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
    1099 €
  • Dreibettzimmer DU/WC, Halbpension
    1099 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
    1309 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Blaichach, Bahnhof
    0 €
powered by Easytourist
Reisekalender