Österreich

Verwöhn- und Genusstage in Südtirol

7 Tage
24.06.2024 - 30.06.2024
ab 1199 €
pro Person
Reisebeschreibung

Südtirol ist mit seinen gewaltigen Bergen und lieblichen Tälern seit langem ein überaus beliebtes Reiseziel. Das Land lockt den Besucher mit seinen Naturschönheiten, dem hervorragenden Klima, einem uralten Brauchtum und der sprichwörtlichen Gastfreundschaft.

1. Tag: Kloster Neustift - Villanders
Abreise am Morgen zum Kloster Neustift bei Brixen, einem der bedeutendsten Klöster Südtirols. Bei der Stiftsführung erfahren Sie Wissenswertes zum Orden der Augustiner Chorherren, erhalten Einblicke in die über 875-jährige Geschichte des Stiftes und lernen die Stiftskirche und den Bibliothekssaal kennen. Gelegenheit zum Mittagessen im Stiftskeller. Später kurze Weiterreise zu Ihrem erstklassigen Hotel nach St. Lorenzen. Zimmerbezug und herzliche Begrüßung mit süßen oder herzhaften Snacks. Lernen Sie bei einem kleinen Spaziergang die Umgebung kennen und freuen Sie sich abends auf ein 5-Gang-Feinschmeckermenü mit Salat- und Antipasti-Buffet.

2. Tag: Östliche Dolomiten - Ladinische Bergwelt
Freuen Sie sich auf eine Panorama-Rundfahrt durch die Ladinische Bergwelt Südtirols. Dabei zeigen wir Ihnen heute die wohl schönsten Bergseen Europas: Mit dem Antholzer See, dem Pragser Wildsee, dem Toblacher See, dem Dürensee und dem bekannten Misurina See stehen bei diesem Ausflug einige Naturwunder auf dem Programm. All diese Seen liegen in der Region der östlichen Dolomiten und bieten grandiose Fotomotive.

3. Tag: Wochenmarkt in Bruneck
Ein halbtägiger Ausflug führt Sie in das mittelalterliche Städtchen Bruneck - Italiens Kleinstadt mit der höchsten Lebensqualität. Im Kern historisch, rundherum natürlich ländlich. Die naturbelassene Bergwelt der Dolomiten und der Zillertaler Alpen sowie das Aufeinandertreffen städtischer Kulturgeschichte und tiroler Brauchtümer erhöhen die Faszination eines Aufenthaltes in der „Perle des Pustertals“. Nach einem Bummel über den beliebten Wochenmarkt besuchen Sie das Brunecker Speckmuseum und verkosten den besten Speck der Region. Nachmittags haben Sie genügend Zeit, die Wohlfühl-Einrichtungen Ihres Hotels zu genießen und werden bei einer kleinen Jause mit süßen oder herzhaften Snacks verwöhnt.

4. Tag: Tauferer Ahrntal
Vormittags steht Entspannung und Genuss im Hotel auf dem Programm. Am Nachmittag laden wir Sie dann ein zu einem kleinen Ausflug ins Tauferer Ahrntal. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmälern des Tales gehören neben den mächtigen Reinbachfällen bei Sand in Taufers und Schloss Taufers auch die mehr als 80 Dreitausender des Tales. Ein kleiner Spaziergang zu den Wasserfällen und ein gemütlicher Bummel durch Sand in Taufers stehen auf dem Programm.

5. Tag: Bozen - Rittner Erdpyramiden
Was Südtirol so einzigartig macht, spürt man besonders intensiv in der Landeshauptstadt Bozen: Eine Mischung aus mediterraner Leichtigkeit und alpiner Tradition verleiht der Stadt einen unwiderstehlichen Charme. Kurzer Rundgang und Besuch des Wochenmarkts. Im Anschluss erwartet Sie ein besonderes Erlebnis: Mit der Rittner Bahn schweben Sie hinauf nach Oberbozen. Anschließend fahren Sie mit dem Rittner Bahnl nach Klobenstein. Die Fahrt mit der Schmalspurbahn macht nicht nur Nostalgikern Spaß und bietet ein herrliches Panorama zu den bekannten Gipfeln der Dolomiten. Nach dem Besuch der Rittner Erdpyramiden geht es mit dem Bus zurück nach St. Lorenzen.

6. Tag: Urlaubstag - Seilbahnfahrt Kronplatz (fak.)
Genießen Sie den letzten Urlaubstag in Ihrem Wohlfühl-Hotel. Gelegenheit zur Seilbahnfahrt zum Gipfelplateau des Kronplatzes auf 2.275 Metern Höhe (fakultativ buchbar, Aufpreis ca. € 35,- vor Ort). Am Gipfel findet man nicht nur eine traumhafte Aussicht in ein 360° Bergpanorama, sondern auch das Reinhold Messner Museum Corones. Hier wird Alpingeschichte erzählt sowie der einmalige Blick auf die großen Wände der Dolomiten und Alpen in die Ausstellung miteinbezogen. Die phantastische Fernsicht geht in alle vier Himmelsrichtungen über die Landesgrenzen hinaus: von den Lienzer Dolomiten im Osten bis zum Ortler im Westen, von der Marmolada im Süden bis zu den Zillertaler Bergen im Norden.

7. Tag: Meran - Heimreise
Ihre Rückreise über den Reschenpass unterbrechen Sie am Vormittag in der Kurstadt Meran. Gelegenheit zum Mittagessen und Heimreise im Anschluss. Rückkehr abends in den Ausgangsorten der Reise.

Preis
Mittelklassehotel 3*/4* Details
Reisepreis im Doppelzimmer p. P.
1199 €
Reisepreis im Einzelzimmer
1399 €
Hotel(s)
Mittelklassehotel 3*/4* mehr Infos
Leistungen

  • Haustürabholung (mit Taxi oder Sammelbus)
  • Reise im einstöckigen Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung / Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke im 4-Sterne-Hotel „Mühlgarten“ in St. Lorenzen
  • 6 x 5-Gang-Gourmet-Dinner am Abend (Wahlmenü mit Salat- und Antipasti-Buffet)
  • Bei Aufenthalt im Hotel nachmittags kleine Jause (abwechselnd mit süßen/herzhaften Snacks, Suppe, Salat)
  • Eintritt/Führung Augustiner Chorherrenstift Kloster Neustift
  • Ganztages-Ausflug Östl. Dolomiten / Ladinische Bergwelt
  • Halbtages-Ausflug nach Bruneck mit Besuch des Speckmuseums inkl. Verkostung
  • Halbtages-Ausflug Tauferer Ahrntal
  • Ganztages-Ausflug Bozen inkl. Stadtführung, Seilbahnfahrt nach Oberbozen und Fahrt mit der Nostalgie-Schmalspurbahn von Oberbozen nach Klobenstein
  • Freie Nutzung des großen Wellness- u. Erholungsbereichs
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen mit örtl. Reiseleitung
  • Ortstaxe/Tourismusgebühr
  • Reisebegleitung

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

zurück Jetzt buchen