Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

08:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


|

Zentrale · Verwaltung · Busverkehr
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-0

Bequem ins Allgäu Reisen
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-22

Touristik / Buchungshotline
Tel.: +49 (0)8321 - 6710-30

Reisefinder

 
 

Liebe Gäste und Freunde von "Komm mit",

die steigenden Corona-Fallzahlen haben in vielen Ländern zu einer erneuten Verschärfung der Hygienebedingungen geführt. Dies gilt sowohl für die Einreise, als auch für den Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Geschäften. Während die Bestimmungen für Geimpfte und Genesene meist unverändert bleiben, werden die Bestimmungen für Getestete deutlich verschärft. Besonders bei Reisen ins Ausland erweist sich die Besorgung der notwendigen Tests für die betroffenen Gäste als extrem schwierig. Testzertifikate werden in der Regel nur noch für 24 Stunden akzeptiert, d. h. es sind tägliche Testungen notwendig. Hier ist mit erheblichen Mehrkosten zu rechnen, die der Reisegast selbst tragen müsste.

"2G-Regel" bei allen Reisen

Als namhafter Reiseveranstalter sind wir uns der Situation rund um das Coronavirus bewusst. Die Sicherheit unserer Reisegäste steht über allem und aus diesem Grund sehen wir uns leider gezwungen, dem Beispiel vieler anderer Anbieter  zu folgen und auch bei unseren Reisen die sogenannte „2G-Regel“ umzusetzen. Die Teilnahme an Reisen aus diesem Reisekatalog ist bis auf weiteres nur noch für Gäste möglich, die gegen COVID-19 geimpft oder von einer Corona-Infektion genesen sind. Diese Maßnahme fällt uns nicht leicht, aber wir können vor diesem Hintergrund eine reibungslose Teilnahme ungeimpfter Reisegäste bei Reisen im Ausland nicht mehr garantieren.

Hygienekonzept

Damit Sie unbeschwert Reisen können, haben wir zusammen mit Experten für Reisesicherheit und unseren Verbänden ein Hygienekonzept entsprechend den Vorgaben der Gesundheitsbehörden umgesetzt. Wir achten penibel auf die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und Hygienestandards und treffen daraus resultierend täglich Einzelfallentscheidungen zur Durchführung unserer Reisen.

Während der Reise gelten die üblichen Alltags- und Hygieneregeln: Rücksicht nehmen, Abstand halten, Körperkontakt vermeiden, Hände waschen. Alle unsere Reisebusse sind mit Desinfektionsspendern ausgestattet und werden regelmäßig mit modernster Ozontechnik desinfiziert.

Anstelle eines Händeschüttelns begrüßen wir Sie mit einem Lächeln. Ihr Gepäck wird vom Busfahrer verladen. Plätze werden vom Fahrer bzw. der Reisebegleitung zugewiesen. Es erfolgt eine verbindliche Sitzplatzeinteilung für die gesamte Reise. Wir achten dabei auf einen möglichst großen Sitzabstand zwischen den Reisenden.

Hände-Desinfektion
Bitte desinfizieren Sie sich beim Einstieg in den Reisebus die Hände. Wir halten entsprechende Mittel für Sie jederzeit bereit.

Sicherheitsabstand

Bitte beachten Sie die Abstände beim Ein- und Ausstieg und an den Abfahrtsstellen.

Mund-Nasen-Schutz
Alle Fahrgäste müssen im Bus einen Mund-Nasenschutz tragen. Diese Regelung gilt für Reisen in den meisten europäischen Ländern. Nur in Bayern ist derzeit das Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbar z. B. KN95) verpflichtend. Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind von der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung komplett befreit. Bei Grenzübertritt gelten die Regelungen der (Bundes-) Länder.

Ausreichende Pausen
Es werden ausreichend Pausen zum Durchlüften sowie zum Toilettenbesuch eingelegt (etwa alle 2 Stunden).

Busreinigung und -desinfektion
Mehrmals täglich, auch in den Pausen, werden die Kontaktflächen im Bus durch unser Personal umfassend gereinigt. Bitte entsorgen Sie Taschentücher und Restmüll nur in den vorgesehenen Müllbehältern. Nach jeder Reise werden unsere Busse mit einem Ozongenerator desinfiziert. Die Ozon-Reiniger tauschen die gesamte Luft im Bus gegen Ozon aus, so werden alle Bakterien im Bus abgetötet.

Bestes Klima im Reisebus
Alle unsere Reisebusse sind mit modernsten Klimatisierungssystemen ausgestattet, die einen permanenten Luftaustausch garantieren. Nach neuesten Erkenntnissen verringert dieser das Risiko der Verbreitung von Viren über die Luft immens. Temperierte Luft mit hohem Frischluftanteil wird von oben in den Innenraum des Busses geblasen und über ein effizientes Abluftsystem wieder aus dem Fahrzeug befördert. Hier werden gewaltige Luftmassen bewegt – bei einem 12 Meter Reisebus bis zu 7.000 Kubikmeter pro Stunde, bei einem Doppelstockbus bis zu 13.000 Kubikmeter pro Stunde. Zur Veranschaulichung: In einem Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern Wohnfläche befinden sich 375 Kubikmeter Luft. Durch einen Doppelstockbus gleitet also pro Stunde die Luftmenge von bis zu 35 Einfamilienhäusern. Demzufolge wird die Luft im Innenraum Ihres Reisebusses alle 3 bis 5 Minuten komplett ausgetauscht.

Hygienekonzepte der Hotels und Restaurants, der Besichtigungsmöglichkeiten, Opern- und Festspielhäusern, Attraktionen und allen weiteren Partnern wurden eingeholt und in dieses Konzept eingebunden. Bitte rechnen Sie damit, dass in den Hotels ggf. keine Buffets angeboten werden und Speisen am Platz serviert werden. Schwimmbäder, Saunen, Fitnessraum etc. können geschlossen sein.

Unsere Busfahrer/innen und Reisebegleiter/innen wurden hinsichtlich unseres Hygienekonzeptes geschult und werden Sie bei Beginn der Reise mit den allgemein gültigen Regeln vertraut machen. Bei Fragen und Anliegen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter jederzeit kompetent zur Seite.

Gäste, die vor der Reise bei sich selbst Symptome einer möglichen Covid-19-Erkrankung erkennen oder in den 14 Tagen vor Abreise Kontakt mit einem Covid-19-Erkrankten hatten, sind von der Reise ausgeschlossen.


Die in den letzten Monaten durchgeführten Reisen bestätigen, dass im Zusammenspiel von sorgfältiger Reiseplanung und dem Verantwortungsbewusstsein aller Mitarbeiter und Reisegäste unbeschwertes Reisen problemlos möglich ist. Das wird auch in Zukunft so sein und in diesem Umfeld kommt die Qualität unserer Reisen und unseres Unternehmens noch deutlicher zur Geltung.

Wir tun weiterhin alles, um Ihnen einen sicheren und schönen Urlaub zu gewährleisten. Die Entwicklung behalten wir auch weiterhin im Auge, Ihr Schutz und der Schutz unserer Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle und wir werden kein unnötiges Risiko eingehen. Seien Sie versichert: Sobald Handlungsbedarf besteht, Reisen verschoben oder gar abgesagt werden müssen, werden wir Sie aktiv informieren. Bis dahin besteht für Sie kein Grund, sich nicht auf ihren wohlverdienten Urlaub zu freuen.

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund!

Ihr „Komm mit“ Reiseteam

powered by Easytourist
Reisekalender